Research & Results Magazin – Ausgabe 1/2019

Research & Results - Die aktuelle Ausgabe 1/2019

Titelthema Umsätze 2018 | Perspektive 2019

Die Stimmung in der Marktforschungsbranche derzeit als „spannend“ zu beschreiben, kann vielerlei Bedeutungen haben: herausfordernd, innovativ, aufregend, ereignisreich –
oder eher angespannt und anstrengend. Ein Blick in die Umsatzliste deutscher Marktforschungsunternehmen ab Seite 18 zeigt: Jede Definition stimmt. Vielleicht nicht für jeden dieselbe.

Umso spannender lesen sich daher die Ausblicke der Branchenexperten ab Seite 32, die wir Ihnen traditionell in der ersten Ausgabe des Jahres präsentieren. Diesmal
wollten wir wissen, welche Ziele sich die Unternehmen 2019 gesteckt haben. 

Auch unsere Autoren haben wieder zahlreiche spannende Beiträge verfasst. Eine kleine Auswahl sehen Sie unten, alle weiteren finden Sie hier.

E-Paper Magazin


Einige Artikel der aktuellen Ausgabe

Fachartikel Kernwert | Digitale Tagebücher

Digitale Tagebücher

Der Moment (er)zählt: In welchem Kontext geschehen Alltagshandlungen von Konsumenten? Tagebuchstudien schaffen hier Einblick.

Mehr >
Fachartikel Happy Thinking People | Ethnographie im Aufwind

Ethnographie

Einige Face-to-Face-Methoden erleben derzeit eine Renaissance, insbesondere ethnographische Ansätze. Warum und wofür kommen diese zum Einsatz?

Mehr >
Fachartikel plan + impuls | Shopper Insights

Shopper Insights

Wie können Hersteller und Handel von Shopper Insights profitieren und sich ergänzen? Lesen Sie hier, wie partnerschaftliches Category Management funktionieren kann.

Mehr >


Die Zeitschrift Research & Results

Research & Results ist eine führende Zeitschrift für Marktforschung mit jährlich sieben Ausgaben. Sie enthält u.a. Fachartikel, Nachrichten, Personalien, Veranstaltungen und ein Omnibus-Verzeichnis. Die Leser sind primär Entscheidungsträger in Marktforschung, Marketing, Werbeforschung, Mediaplanung und Mediaforschung.
Zeitschrift für Marktforschung im Abonnement

International Issue · 2018/2019

International Issue 2018/2019

Editorial - In this issue you will find numerous fascinating articles from around the world. On page 40, for example, JD Deitch explains what panel providers should learn from the quality debate and what role automation, artificial intelligence and machine learning play. And Julia Görnandt and Samantha Bond also found out that qualitative research can benefit from automated processes too. They present their findings on page 28.

E-Paper

 
Bring Your Buyer to Life

Bring Your Buyer to Life

Personas are much more than just another marketing buzzword: Judith Wieghardt on how to create and embed buyer personas. A step-by-step guide with a focus on b2b markets.

More >
(Wo)man vs. Machine

From Competition to Collaboration

Can artificial intelligence help future-proof qualitative research? Julia Görnandt and Samantha Bond explain how automation makes sense.

More >
Mind the Tech

Mind the Tech

A market research world without online communities and all the new technologies is unthinkable. Still Edward Appleton pleads to not forget first-hand experiences – for quality’s sake.

More >

DIE ZEITSCHRIFT ONLINE & DIGITAL


 
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir sie verbessern und Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten können. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Verwendung von Cookies blockieren. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
akzeptieren
Mehr Marktforschung für Sie mit dem Research & Results Newsletter.
« Zur Anmeldung »