Workshop-Programm 2019

In 112  Workshops - jeweils acht parallel - präsentieren die Aussteller exklusiv ihre Forschungsthemen und Angebote dem Fachpublikum. Im Mittelpunkt der Workshops stehen dabei Themen wie: Künstliche Intelligenz | Big Data & Analytics | Agile Research | Communities | Implizite Ansätze | Kundenzufriedenheit | Markenführung | Best Practices | Branchen und Zielgruppen | Qualitative Marktforschung

Der Eintritt ist für Messe-Besucher kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Präsentationen aus Workshops der vergangenen Jahre zum kostenlosen Download finden Sie hier.

Im Folgenden finden Sie alle Workshops alphabetisch nach Anbieter geordnet. Für Einzelheiten (Erläuterungstext, Präsentatoren, Zeit und Ort) klicken Sie auf den Titel. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich die Workshops nach Themen anzeigen zu lassen.
icon

Workshop-Stundenplan 2019 (geordnet nach Zeiten und Räumen)

Download PDF

Vortragssprache: Englisch
Exploiting Implicit Motivations to hack the purchase process is no science-fiction plot! It’s already boosting sales for some of the world’s biggest brands. The BEYOND REASON model reveals, with unprecedented precision, what motives & demotivates purchase decisions & how the human brain evaluates brand communications. This model accurately solves the most common marketing challenges: awareness, preference, recruitment, loyalty & customer satisfaction. Join us and don’t get left behind.
Präsentiert von: Olivier Tjon - Founder; Nathan Axford - Founder
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Sentiment und thematische Bewertung:ein automatisiertes semantisches Textminingtool extrahiert aus offenen Nennungen die inhaltlichen Treiber der Kundenzufriedenheit. Themen und 5-stufige Sentimentausprägungen können mit dem cognesys-Mentor selbständig konfiguriert werden.Können Aspekte der Kundenzufriedenheit jenseits von gezielten Befragung durch automatisches Social Media Monitoring erfasst werden? Kundenzufriedenheitsanalysen aus Daten der alltäglichen Kundenkommunikation: was ist möglich?
Präsentiert von: Dr. Bernd Schönebeck - Geschäftsführer cognesys gmbh
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
More and more sales are moving online. How can retailers compete? Their best chance is to make the difference by upgrading the customer experience in-store and disrupting retail CX by putting humans first again. This session will give you the key to drive your success at the most relevant step of your customer journey: the point of customer experience!
Präsentiert von: Nicolas Hammer - CEO & co-founder at Critizr; Stefan Osthaus - Founder and managing director at Experience5
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Den Kunden im Fokus, und immer und überall im Blick. Sie möchten verstehen wie sich Ihre Kunden entwickeln, wo Barrieren im Kaufprozess liegen, welche Wettbewerber sie noch aufsuchen und wie die Einzugsgebiete Ihrer Filialen im Vergleich zur Konkurrenz aussehen? DEFACTO bietet als Experte für Customer Centricity Software-Lösungen für die Generierung von smarten Insights auf Basis von Transaktions-, Befragungs- und mobilen Geodaten speziell für den Retail.
Präsentiert von: Thomas Plennert - Executive Director Data Intelligence
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Kundenportale sind in der heutigen Zeit als Touchpoint nicht mehr wegzudenken: Viele Versicherer sowie Strom- und Telekommunikationsanbieter setzen auf die digitale Kundenbindung. Doch die Ausgangslage ist ambivalent: Während der Anbieter das Kundenportal als Medium zur Vertrauensbildung, Loyalität und Sicherung des langfristigen Unternehmenserfolges sieht, sieht die tatsächliche Nutzung des Kunden anders aus. Wir geben nützliche Tipps für die Gestaltung eines idealen Kundenportals.
Präsentiert von: Carina de López - Unit Lead User Experience
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
B2B-Marktforschung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für diese verfügt infas 360 über die bundesweit größte Unternehmensdatenbank. Mittels der darin enthaltenen Zusatz- und Spezialinformationen wurden branchenübergreifend Geschäftsführer aus Unternehmen (GmbHs und UGs) in Deutschland zum Thema E-Mobility online befragt. Nicht nur für Automotiv und Energieversorger derzeit von hohem Interesse ist der Bedarf an E-Mobility-Dienstleistungen, z.B. für Unternehmen mit Fuhrpark oder Neugründungen im All
Präsentiert von: Beatrice Nolte - Data Scientist; Sascha Jablonski - Business Manager B2B-Targeting
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Digitalisierung verändert alles – wirklich? Mit viel Energie digitalisieren Unternehmen Prozesse, Dienstleistungen und Kundenkommunikation. Doch wenn alles digital ist, wird das Analoge zum Besonderen. Aus „always on“ wird ein „mixed mode“ und eine Sehnsucht nach „real-life“-Erlebnissen. Wie wird das neue Analog aussehen und welche Wünsche haben die Kunden? Es gibt viele Meinungen dazu, aber kaum fundierte Erkenntnisse. Wir zeigen Ihnen, was mit dem neuen Analogen auf Unternehmen zukommt.
Präsentiert von: Karsten John - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Üblicherweise wird versucht, innerhalb der eigenen Kundendatenbasis Segmente von Kunden zu extrahieren. Das hat allerdings den Nachteil, dass diese Kundencluster sehr selbstreferenziell sind. INNOFACT hat daher ein dreistufiges Verfahren entwickelt, das erlaubt, auf einer repräsentativen Befragung basierende Zielgruppensegmentierungen mit der eigenen CRM-Datenbank zu matchen. Ziel des Workshops ist, Chancen sowie kritische Punkte der Verknüpfung von Befragungsdaten und CRM-Daten aufzuzeigen.
Präsentiert von: Christian Thunig - Managing Partner; Tomislav Djoja - Unit Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Richtig gemacht sind Kundensegmentierungen und Personas ein wertvolles Werkzeug zur optimalen Kundenansprache. Leider bietet nicht jede Segmentierungsstudie den gewünschten Mehrwert. In diesem Workshop diskutieren wir mit Ihnen, was Personas und Segmentierungen leisten können (und was nicht) und zeigen worauf es beim Design der Studie bis zur praktischen Umsetzung wirklich ankommt, damit Ihre Kundensegmentierung erfolgreich wird.
Präsentiert von: Sören Scholz - CEO; Sebastian Syperek - Leiter Customer Insights, Deutsche Bahn AG, DB Vertrieb GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Proteinriegel, Body Lotion, Männer-Rasierer – heutige Produkte sollen faszinierende Sinneserlebnisse liefern, Marken multisensual zum Leben erwecken. Sensorische Produktforschung begleitet Hersteller auf dem Weg dorthin – und unterscheidet sich dabei deutlich von der klassischen Marktforschung: Spezielle Testfacilities, Prozeduren und Sensory Marketing Research-Methoden sowie umfangreiches verhaltensökonomisches Wissen bilden das Rüstzeug, mit dem die erfolgreichsten Marken ihre Produkte testen.
Präsentiert von: Joachim Haag - Managing Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Moderne Customer Experience Programme sind ohne umfassenden Technologieeinsatz nicht mehr denkbar. Die Verknüpfung unterschiedlicher Plattformen eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Generierung von Insights. Ohne nachhaltigen Impact laufen aber all diese Investitionen in Technologie ins Leere. Anhand von Praxisbeispielen beschreiben wir typische Spannungsfelder und pragmatische Lösungsmöglichkeiten, um CX-Programme erfolgreich zu machen.
Präsentiert von: Dr. Peter Pirner - Domain Lead Customer Experience
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Das Marketing benötigt heute valide Informationen immer kurzfristiger, ob es um den Zugriff auf bestehende Daten geht, um die Durchführung kurzer Befragungen oder um die Entscheidung, welche Spotvariante geschaltet bzw. welches Produktkonzept weiterverfolgt werden soll. Marketplace vereinigt validierte agile Lösungen, auch als Self-Service-Option, mit Beratungsleistungen durch unsere Experten.
Präsentiert von: Shanine Chaudhry - Client Director & Domain Lead Creative; Thomas Deneke - Client Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
CX Management ist ein zentraler Bestandteil in vielen erfolgreichen Unternehmen geworden. Die optimale Gestaltung guter Kundenerfahrungen wird in ihrer unternehmerischen Bedeutung klassische Marketinginstrumente, wie bspw. Preise und Konditionen, aus den Top-Positionen verdrängen. Dennoch fehlt es an gut durchdachten Umsetzungen. Wir zeigen, wie Sie mit einer intelligenten Steuerung eines CX-basierten Änderungsprozesses das Maximum herausholen, indem Sie Ihre Organisation bestmöglich einbinden.
Präsentiert von: Dr. Ralf Zacharias - Geschäftsführer; Dr. Gunter Härdtl - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Echte Kundenbindung braucht mehr, als hohe Touchpoint-Zufriedenheiten! Neben der Sicherstellung einer hohen Prozessperformance an allen Touchpoints geht es vor allem darum, ein ganzheitliches Customer Management System zur Kundenbindung zu etablieren. Ein Beispiel aus der Automobilbranche macht deutlich, wie aus zufriedenen Kunden loyale werden und bleiben.
Präsentiert von: Markus Mayer - Geschäftsführender Gesellschafter; Stefan Seng - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Häufig werden globale Loyalitätsanalysen und transaktionsbasierte Messungen an einzelnen Touchpoints durchgeführt. Die Folge: divergente Ergebnisse mit Blick auf Loyalitätsmaße (z.B. KLW, NPS) und Treiberstärken (z.B. Preiswahrnehmung, Produktqualität, Call Center, Website). Mit mac/ida© wird ein kombiniertes System vorgestellt, mit dem diese Divergenz beseitigt wird: einheitliche KPIs, exakte Treiberstärken und integriertes Reporting verbessern die Marketing- und Vertriebssteuerung wesentlich.
Präsentiert von: Dr. Jürgen Eisele - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Auch im Zeitalter der Kundenorientierung fühlen sich viele Kunden nicht als König(innen), sondern vielmehr als Bittsteller. Das gilt sowohl für analoge als auch digitale Prozesse. Im Rahmen einer Case Study wird gezeigt, wie sich qualitative Journey-Analysen und quantitative Monitorings sinnvoll in einem ganzheitlichen Ansatz kombinieren lassen, so dass aus Prozessen dauerhaft Erlebnisse werden.
Präsentiert von: Hannes Wölfer - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Einfachheit ist ein stark unterschätzter Erfolgsfaktor. Unternehmen managen rasch 200 Touchpoints entlang der Customer Journey. Wegen dieser Komplexität wird inzwischen bis zu 70% Streuverlust gemessen. Durch eine intelligente Fokussierung kann mit dem Algorithmus Komplexität überwunden und gleichzeitig mehr Markterfolg erzielt werden. Was hinter dieser smarten Simplifizierung steckt, präsentieren das Zürcher Research- und Beratungsunternehmen Accelerom AG zusammen mit Felddienstleister Norstat.
Präsentiert von: Jasmin Walter, Project Consultant, Norstat Deutschland GmbH - Project Consultant; Dr. Bianca Oehl, Senior Consultant, Accelerom AG - Senior Consultant, Accelerom AG
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Der Shopper macht es vor: Er nutzt wie selbstverständlich die digitalen Möglichkeiten im „Omnichannel“. Dies verändert, wie Kunden und Händler miteinander in Beziehung treten. Julia David und Heiner Junker haben geforscht und präsentieren Kernerkenntnisse und Erfolgsfaktoren aus dem Handel, die auch Sie für Ihre digitale Strategie beherzigen sollten.
Präsentiert von: Heiner Junker - Managing Partner; Julia David - Senior Research Consultant, Consumer & Retail Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Für eine aktive Kundenbindung ist das emotionale Erleben entscheidend. Doch welche Faktoren entfachen echte Leidenschaft – und welche lassen das Herz kalt? Anhand aktueller Ergebnisse nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Markenbeziehungen in verschiedenen Branchen. Dabei im Gepäck: eine Qualifizierung der Bindungsstärke mithilfe von impliziter Emotionsmessung, Treiber und Barrieren für echte Bindung sowie eine Betrachtung von effektiven Wechselanreizen und Rückgewinnungsmaßnahmen.
Präsentiert von: Axel Schomborg - Managing Director Customer & Services Research; Julia Koch - Senior Research Consultant |Team Leader Customer & Services Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Learning what customers want and how to build the products that are right for them is one of the core tenets of the agile methodology. While it's easy to acknowledge this, it's not easy to actually implement agile research into your innovation cycle. Join us as we talk through the practical steps of introducing agile research and the customer voice into your innovation process, as well as examples of organizations that have successfully made the transition to agile.
Präsentiert von: Andrew Konya - CEO
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Ein eigenes Kundenpanel birgt eine Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten. Gleichzeitig kommen auf den (die) Verwalter eines Panels auch gewisse Pflichten zu. Welche Herausforderungen gilt es beim Aufbau eines eigenen Kundenpanels zu meistern? Was sind Do´s & Don‘ts? Wo liegt der Mehrwert und wie können schwer erreichbare Zielgruppen gewonnen werden?
Präsentiert von: Johannes Hercher - Vorstand
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In immer mehr Unternehmen weltweit spielt User Experience (UX) und „Early User Research“ eine tragende Rolle und will richtig eingebunden werden. Mithilfe von UX Management Tools, privaten Panels und Ergebnis-Datenbanken wird es möglich, das komplette Unternehmen bei der Produktentwicklung, dem Marketing und Sales etc. kontinuierlich und effizient zu unterstützen. Erfahren Sie in unserem Workshop anhand von Praxisbeispielen mehr zu diesem Thema.
Präsentiert von: Johannes Hercher - Vorstand; Patrick Krusel - Experience Creator; Wolfgang Waxenberger - Experience Creator
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Um höchstmögliche Käufer-Konversion im eCom oder sogar mCom (mobile Commerce) zu erreichen, müssen Shopper die wichtigsten Produktinformation leicht und schnell erkennen. Durch die Nutzung einer Website-Replikation hat SKIM Constellation Brands geholfen, Produktabbildungen für ihr gesamtes Portfolio so zu optimieren, dass nennbare Erfolge im Verkauf schon kurze Zeit später deutlich sichtbar sind.
Präsentiert von: Julia Görnandt - Director SKIM Deutschland
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Über 22 Mio. Menschen erledigen jede Woche ihre Einkäufe in einem der 3.300 REWE Märkte in Deutschland. Zu erfahren, wie die Menschen diese Einkäufe erleben, was ihnen gefällt und was sie sich in Zukunft erwarten, ist für REWE von strategischem Interesse. Im Vortrag stellen wir das REWE NPS-Tracking vor und berichten von unseren Erfahrungen vom Piloten im April 2018 bis zum nationalen Roll-Out in diesem Jahr. Gerne geben wir einen Einblick in Abläufe und wagen einen Ausblick nach 2020.
Präsentiert von: Stephan Kaspar, REWE Group - Projektleiter – Business Insights; Oliver Kern, SKOPOS CONNECT GmbH - Managing Director SKOPOS CONNECT GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Wenn das eigene Service Design durch mehr oder weniger greifbare Elemente, durch emotionale Wahrnehmungen und Reaktionen bestimmt wird, wie findet man dann neue Ideen, um den Prozess zu verbessern? Naja, man spricht mit den Nutzern. Gemeinsam mit Aktion Mensch haben wir drei Workshops und eine Online Community durchgeführt. Hier konnten die Nutzer die Customer Journey testen und bewerten, neue Ideen kreieren und priorisieren und wir konnten unsere internen Ideen mit denen der Nutzer abgleichen.
Präsentiert von: Sebastian Glenz - Teamleiter Produktentwicklung & Handel, Aktion Mensch; Till Winkler - General Manager SKOPOS NOVA
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Byton, eine innovative Automobilmarke für smarte Elektroautos, muss sich gegen existierende Großkonzerne/andere Start-ups behaupten. Das Spiegel Institut begleitet Byton bereits 3 Jahre und unterstützt sie anhand des nutzerzentrierten Entwicklungsprozesses. Dabei spielen Co-Creation Workshops eine große Rolle. Sie liefern nicht nur Insights, sondern sorgen auch für den Aufbau einer nachhaltigen Markenloyalität. Im Vortrag wird der der nutzerzentrierte Prozess mit Projektbeispielen dargestellt.
Präsentiert von: Anna Lewandowski - Senior Director Client Services ; Martin Schlierf - Senior Manager Product Strategy
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Als implizite Methode offenbart Eyetracking unterbewusste Entscheidungsprozesse und zeichnet so - kombiniert mit anderen Methoden - ein ganzheitlicheres Bild des Kundenerlebnisses. Neuerliche Innovationen machen Eyetracking in fast jeder Situation der Consumer Journey einsetzbar: im Feld, im virtuellen Shop oder online. In dieser Session erklärt Erik Siwkowski, Senior Researcher bei Tobii Pro, anwendungsnah wie genau Eyetracking Unternehmen dabei hilft Käufer zu Kunden zu verwandeln.
Präsentiert von: Erik Siwkowski - Senior Research Consultant
Ausstellerinformationen


Platinum Sponsor 2019:

eye square

Silver Sponsor 2019:

Germarc reaserch

Sponsoren:


Medienpartner & Partner:

absatzwirtschaft  Asia Research Healthcare Marketing Insight Middle East and Africa  markenartikel new business quirk's Research & ResultsTeleTrust Medienpartner Meedia IT-Schulungen Medienpartner Marketing-Börse Medienpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir sie verbessern und Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten können. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Verwendung von Cookies blockieren. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
akzeptieren