Workshop-Programm 2019

In 112  Workshops - jeweils acht parallel - präsentieren die Aussteller exklusiv ihre Forschungsthemen und Angebote dem Fachpublikum. Im Mittelpunkt der Workshops stehen dabei Themen wie: Künstliche Intelligenz | Big Data & Analytics | Agile Research | Communities | Implizite Ansätze | Kundenzufriedenheit | Markenführung | Best Practices | Branchen und Zielgruppen | Qualitative Marktforschung

Der Eintritt ist für Messe-Besucher kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Präsentationen aus Workshops der vergangenen Jahre zum kostenlosen Download finden Sie hier.

Im Folgenden finden Sie alle Workshops alphabetisch nach Anbieter geordnet. Für Einzelheiten (Erläuterungstext, Präsentatoren, Zeit und Ort) klicken Sie auf den Titel. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich die Workshops nach Themen anzeigen zu lassen.
icon

Workshop-Stundenplan 2019 (geordnet nach Zeiten und Räumen)

Download PDF
a
Vortragssprache: Deutsch
Mehr und mehr Unternehmen arbeiten agil. Eine der Hauptsäulen dafür ist Kundenzentriertheit. Egal ob neues Konzept, Produkt oder Design, ob Strategie, Marketing oder Produktentwicklung – an jeder Stelle des Prozesses wird das Feedback des Endkunden benötigt. Dieses Feedback liefert die Marktforschung, die somit elementar für agiles Arbeiten ist. In diesem Workshop wird diskutiert, wie wir als Market Researcher einen wesentlichen Teil zur agilen Unternehmenstransformation beitragen können.
Präsentiert von: Louise Leitsch - Research Consultant
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In klassischen Online-Panels wird den Teilnehmern vor allem Geld als Anreiz geboten – ein extrinsischer Motivator, der langfristig dazu verleitet, mit möglich wenig Arbeit möglichst viel Geld verdienen zu wollen. Folgen sind Speeding, One-Lining, schlechte Freitexte und unehrliche Antworten – also schlechte Datenqualität. Mit einem Fokus auf Community, Gamification und Meinungsaustausch spricht Appinio die intrinsische Motivation der Teilnehmer an, die somit gern an Umfragen teilnehmen.
Präsentiert von: Louise Leitsch - Research Consultant
Ausstellerinformationen
b
Vortragssprache: Deutsch
Welche rationalen und emotionalen Faktoren beeinflussen B2B-Einkäufer bei der Anbieterwahl? In zahlreichen Projekten für führende B2B-Marken, sowie in unserer aktuellen Studie unter 2.000 B2B-Entscheidern haben wir festgestellt: Auf allen Touchpoints der Customer Journey spielen jeweils unterschiedliche Emotionen eine entscheidende Rolle. In unserem Vortrag zeigen wir auf, wie Sie den Entscheidungsprozess mit Hilfe der Marktforschung sichtbar machen und Ihre Kommunikation effektiver gestalten.
Präsentiert von: Claudia Knod - General Manager Germany
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Exploiting Implicit Motivations to hack the purchase process is no science-fiction plot! It’s already boosting sales for some of the world’s biggest brands. The BEYOND REASON model reveals, with unprecedented precision, what motives & demotivates purchase decisions & how the human brain evaluates brand communications. This model accurately solves the most common marketing challenges: awareness, preference, recruitment, loyalty & customer satisfaction. Join us and don’t get left behind.
Präsentiert von: Olivier Tjon - Founder; Nathan Axford - Founder
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Nicht immer resultieren Werbekontakte gleich in einem Kauf! Daher sind klassische Werbewirkungsparameter wie Bekanntheit, Werbeerinnerung oder Markensympathie in der Zielgruppe noch immer von Bedeutung. Die Omnicom Media Group Schweiz hat mit der Technologie und den Panels von Bilendi ein Produkt entwickelt, mit dem Werbetreibende Erfolg oder Misserfolg von Kampagnen schnell und kosteneffizient messen und für die Zukunft prognostizieren können.
Präsentiert von: Michael Selz - Director Insight & Strategy, Omnicom Media Group Schweiz AG; Andreas Knappstein - Director DACH, Bilendi GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
BiSigma hat sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen im Bereich Marketing anzubieten, um Handlungsempfehlungen auf Basis gesicherter Neuromarketingerkenntnisse geben zu können. In unserem Workshop zeigen wir die unterschiedlichen Möglichkeiten, die es heute gibt, implizite Messungen in Projekte zu integrieren und durch deren Erkenntnisse fundierte Antworten auf die Fragestellungen der Kunden geben zu können. Einige der Lösungen stellen wir live vor, z.B. Eye-Tracking, VR, EDA, EMG, NIRS oder EEG.
Präsentiert von: Jürgen Bluhm - Eye-Tracking Berater; Dr. Achim Hornecker - Berater physiologische Signale
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
As researchers, we’ve never had access to so much public data. Consumers constantly talk about your brand, products and your competitors online. With Digital Consumer Intelligence we now have the chance to collect and analyze the data and turn these insights into action. In this session, you will learn how to combine social data and survey for a fuller, 360° view of your consumers and get a live demo of the instant market research tool Qriously.
Präsentiert von: Lena Höck - Senior Research Analyst; Hugh Ritzema-Carter - VP EMEA
Ausstellerinformationen
c
Vortragssprache: Englisch
Innovation is the ability to see change as an opportunity, not a threat. The market research industry today is continuously challenged by the rising levels of online fraud. It is also compromising the integrity of the industry. Though right now, this may seem like an obvious threat, by managing how we innovate against fraud, we can turn it to an opportunity. Understand what quality measures you can put in place to battle fraud in the age of programmatic sample buying.
Präsentiert von: Oscar Carlsson - Chief Innovation Officer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Sentiment und thematische Bewertung:ein automatisiertes semantisches Textminingtool extrahiert aus offenen Nennungen die inhaltlichen Treiber der Kundenzufriedenheit. Themen und 5-stufige Sentimentausprägungen können mit dem cognesys-Mentor selbständig konfiguriert werden.Können Aspekte der Kundenzufriedenheit jenseits von gezielten Befragung durch automatisches Social Media Monitoring erfasst werden? Kundenzufriedenheitsanalysen aus Daten der alltäglichen Kundenkommunikation: was ist möglich?
Präsentiert von: Dr. Bernd Schönebeck - Geschäftsführer cognesys gmbh
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Fragen zum zukünftigen Verhalten von Menschen kann man durch einfache Fragstellungen und Hypothesenbildung nicht beantworten. Die Antwort auf die Frage „Wie werden Menschen im Jahr 2025 Audio nutzen“ forderte einen kreativen Forschungsansatz: Online-Foren im Mix mit Lego® Serious Play Workshops enthüllten tiefe Insights der Audionutzung jetzt und morgen. Die Überführung in „Mental Maps“, also innere Landkarten, eines "Planeten Audio" im Jahr 2025 ist ebenso einzigartig wie auch der Methodenmix.
Präsentiert von: Charlotte Hager - Geschäftsführung
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
More and more sales are moving online. How can retailers compete? Their best chance is to make the difference by upgrading the customer experience in-store and disrupting retail CX by putting humans first again. This session will give you the key to drive your success at the most relevant step of your customer journey: the point of customer experience!
Präsentiert von: Nicolas Hammer - CEO & co-founder at Critizr; Stefan Osthaus - Founder and managing director at Experience5
Ausstellerinformationen
d
Vortragssprache: Englisch
More than 60% of people prefer to answer surveys on mobile devices, and mobile often the only way to interact with younger people or people in emerging markets. But the insights industry is struggling with this changing environment. In this workshop, we'll cover topics around sample, survey and data quality - to prepare your organisation to connect with your customers at scale.
Präsentiert von: Niklas Anzinger - Strategic Insights Lead
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
What makes a dashboard eye-catching and memorable? Taking part at Research & Results as a featured speaker gives us the opportunity to invite you on a journey into the world of design. After our presentation you will know how to transform a rough sketch into a polished final design, using the DataExpert method of course. Balázs Svidró, one of our Data Visualisation Expert, will guide you through step by step, giving a behind the scenes peek at the process.
Präsentiert von: Balázs Svidró - Datenvisualisierung Experte
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Marktforschungsdaten liefern wichtige Impulse für die Unternehmenssteuerung. Besonders in der Kombination mit Unternehmensdaten entstehen handlungsrelevante Insights. Allerdings stellen die Datentransformation und Verknüpfung von Daten oft eine große Herausforderung dar. Dr. Benedikt Köhler zeigt wie man mit der Analyse- und Visualisierungsoftware DataLion spielend leicht Datenquellen verknüpfen, analysieren und automatisiert aufbereiten kann.
Präsentiert von: Dr. Benedikt Köhler - Gründer und Geschäftsführer, DataLion GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Den Kunden im Fokus, und immer und überall im Blick. Sie möchten verstehen wie sich Ihre Kunden entwickeln, wo Barrieren im Kaufprozess liegen, welche Wettbewerber sie noch aufsuchen und wie die Einzugsgebiete Ihrer Filialen im Vergleich zur Konkurrenz aussehen? DEFACTO bietet als Experte für Customer Centricity Software-Lösungen für die Generierung von smarten Insights auf Basis von Transaktions-, Befragungs- und mobilen Geodaten speziell für den Retail.
Präsentiert von: Thomas Plennert - Executive Director Data Intelligence
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Der Ruf nach schnelleren Marktforschungsstudien wird seit Jahren lauter. Dass hohe Qualitätsansprüche an Sample und Ergebnisse sich mit rasanter Geschwindigkeit kombinieren lassen, zeigen Steffen Bott und Matthias Kampmann am Beispiel des neuen Private Panel Marketplace. Erfahren Sie exklusiv auf der Research & Results 2019, was diese erfolgreiche Kombination für Ihr Business als Insights Manager bedeutet.
Präsentiert von: Matthias Kampmann - Head of Strategic Cooperations, quantilope GmbH; Steffen Bott - Director, Sales, Dynata
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
2017 führten wir eine Studie in 10 Märkte durch, mit dem Ziel zu verstehen, wie Unternehmen und Agenturen digitale Werbekampagnen messen. Interessanterweise zeigten die Ergebnisse, dass eine solche Messung ein Hauptanliegen der Vermarkter ist und dass nur 25% der Anzeigen die richtige Zielgruppe erreichen. In einer Branche, die einen derart raschen Wandel erlebt, haben wir die Studie zwei Jahre später wiederholt, um herauszufinden, was sich geändert hat.
Präsentiert von: Jan Laufhuette - Director, Sales
Ausstellerinformationen
e
Vortragssprache: Englisch
Being able to deliver the key insights to your clients on time is critical to the success of a project and, in turn, the agency itself. Finding efficiencies in the reporting process not only gives you back time to reallocate to more ‘story telling’ time, but also to help ensure a report’s accuracy. However, for many teams, manually created reports are still the norm and 100s of hours are spent creating them! The purpose of this workshop is to help demystify report automation once and for all!
Präsentiert von: Russ Budden - Leiter Vertrieb und Marketing
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In einer interaktiven Panelsession explorieren wir mit führenden betrieblichen Marktforschern Herausforderungen und Lösungsansätze für die zukünftige strategische Positionierung von Insight Abteilungen. Gemeinsam mit dem aktuellen ESOMAR Präsidenten Joaquim Bretcha und den ESOMAR Deutschlandvertretern diskutieren die Teilnehmer Bewertungsmodelle, neue Skillsets und welche Unterstützung sich betriebliche Marktforscher in Zukunft von Dienstleistern wünschen.
Präsentiert von: Joaquim Bretcha - ESOMAR President; Dirk Frank - Esomar Representative Deutschland; Christoph Welter - Esomar Representative Deutschland
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Studien zu Online Shoppingverhalten müssen Experience und Einflüsse auf Kaufentscheidungen abdecken. Expertise in UX und klassischer Shopper Forschung können dafür ideal kombiniert werden und noch bessere Insights liefern.
Präsentiert von: Felix Metger - Unit Lead Shopper Experience Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Kundenportale sind in der heutigen Zeit als Touchpoint nicht mehr wegzudenken: Viele Versicherer sowie Strom- und Telekommunikationsanbieter setzen auf die digitale Kundenbindung. Doch die Ausgangslage ist ambivalent: Während der Anbieter das Kundenportal als Medium zur Vertrauensbildung, Loyalität und Sicherung des langfristigen Unternehmenserfolges sieht, sieht die tatsächliche Nutzung des Kunden anders aus. Wir geben nützliche Tipps für die Gestaltung eines idealen Kundenportals.
Präsentiert von: Carina de López - Unit Lead User Experience
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Sarah Lee Schwartz präsentiert die Ergebnisse großer Mediennutzungsstudien. Dabei stellt sie neue Methoden zur Messung der Werbeeffizienz von Social-Media-Kanälen vor und erklärt, wie statische und dynamische Social Media Kreationen möglichst erfolgreich gestaltet werden können.
Präsentiert von: Sarah Lee Schwartz - Senior Research Consultant
Ausstellerinformationen
g
Vortragssprache: Deutsch
Qualitative digitale Methoden, unterstützt von Künstlicher Intelligenz, erobern die Marktforschung. Ein Team aus GapFish, Mediengruppe RTL, pangea labs und der HTW Berlin haben Fragen der Werbeforschung mit neuen Methoden der Marktforschung kombiniert. Die Studie analysiert die Wirkung von unterschiedlichen Werbeformaten mit Hilfe von Voice-Fragetypen, die im Hintergrund über KI-Verfahren Emotionen messen können.
Präsentiert von: Malte Freksa - Chief Digital Officer; Prof. Dr. Holger Lütters - Dozent - HTW Berlin; Sandra Vitt - Senior Projektleiterin Werbewirkungsforschung, Mediengruppe RTL
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Artificial Intelligence, digitale Sprachassistenten, Geo-Location sowie die zunehmende Automatisierungen ganzer Wertschöpfungsketten verändern die Wirtschaftslandschaft. Bisher war die deutsche Marktforschungsbranche langsam in der Adaption neuer Technologien. Gleichzeitig nehmen die Bedrohungen durch neue dynamische “Player” zu. In dieser B2B-Studie wurde zum dritten Mal mit Unterstützung von Research&Results, Planung&Analyse und BVM Marktforscher zu ihrer Brancheneinschätzung befragt.
Präsentiert von: Malte Freksa - Chief Digital Officer; Oliver Tabino - Founder & Managing Director, Q | Agentur für Forschung GmbH; Prof. Dr. Holger Lütters - Dozent - HTW Berlin
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Qualitative digitale Methoden, unterstützt von Künstlicher Intelligenz, erobern die Marktforschung. Ein Team aus GapFish, Mediengruppe RTL, pangea labs und der HTW Berlin haben Fragen der Werbeforschung mit neuen Methoden der Marktforschung kombiniert. Die Studie analysiert die Wirkung von unterschiedlichen Werbeformaten mit Hilfe von Voice-Fragetypen, die im Hintergrund über KI-Verfahren Emotionen messen können.
Präsentiert von: Malte Freksa - Chief Digital Officer; Prof. Dr. Holger Lütters - Dozent - HTW Berlin
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Immer online. Von Medien, Marken und Influencern umgeben – und dennoch schwer zu erreichen … Wo und wie ist digitale Kommunikation für Gen Z relevant? Zur Beantwortung dieser Fragen beleuchten Patricia Blau und Tina Choi-Odenwald zunächst die Psychographie von Gen Z auf Basis der GIM-Gesellschaftsstudie "Wie tickt Deutschland". Von der gesellschaftlichen Meta-Ebene geht es dann in den Zoom: behavioral tracking vermittelt Einblicke in exemplarische digital-mediale Profile.
Präsentiert von: Patricia Blau - Corporate Director; Tina Choi-Odenwald - Senior Research Manager
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
There are few topics that are less impacted by feelings, cultural preferences and national attitudes than food. Our study analyses the eating habits in four countries to come up with a typology of eating situations based on motivations. Why do we eat? To satisfy a hunger or to treat ourselves? Our study allows to see in which situation different product categories are consumed, how it’s consumed (alone, together with others, at home, on the street…) and the motivations behind this consumption.
Präsentiert von: Clément Catinchi - Co-Director, GIM France; Selen Destailleur - Co-Director, GIM France
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren und ihr Gemeinwesen organisieren wird durch technische und wissenschaftliche Errungenschaften stark beeinflusst. Neue Lebensentwürfe tun sich auf, gesellschaftliche Werte gewinnen an Relevanz oder büßen sie ein. Durch grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten wird das Ich herausgefordert, sich neu auszurichten. Wir beantworten die Frage, wie sich gesellschaftliche Werteverschiebungen auf Ihre Branche und speziell auf Ihre Zielgruppen auswirken.
Präsentiert von: Dr. Hannes Fernow - Director Foresight (GIM foresight)
Ausstellerinformationen
h
Vortragssprache: Englisch
Agility has become the biggest challenge to succeed in rapidly transforming markets where traditional research often moves too slow. Our new NPD Express step changes speed to market with an integrated digital innovation suite, blending technology and real-time qualitative & quantitative insights with research consultancy. With live examples from ideation and concept testing to pricing, packaging, and conjoint-based optimisation, we demonstrate how we empower agile innovation.
Präsentiert von: Gabriele Stoeckl - Sector Head CPG bei Harris Interactive
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Promotionaktionen sind ein wirkungsvolles Instrument, um Absatz und Marktdurchdringung kurzfristig zu steigern. Aber wie häufig sollten sie eingesetzt werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen? Statische Marktsimulationen können diese Frage nicht beantworten. Harris Interactive hat deswegen ein Prognosetool entwickelt, das die Wirkung von Preis- und Promotionaktivitäten dynamisch simuliert. Hierdurch ist es erstmals möglich, Promotionstrategien conjointanalytisch zu prüfen und zu optimieren.
Präsentiert von: Kerstin Jahnke - Research Consultant bei Harris Interactive; Frank Drewes - Director Marketing Science bei Harris Interactive
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Neue Herausforderungen sowie steigende Wettbewerbsintensität in einem globalen Markt setzen Healthcare-Unternehmen unter enormen Druck, kundenorientierte Strategien einzuführen. Aber was ist Customer Centricity und welche Faktoren üben den stärksten Einfluss auf Customer Centricity aus? Wie implementiere ich erfolgreich Customer Centricity im Unternehmen? Ein zweistufiger Ansatz mit Hilfe qualitativer und multivariater Analysemethoden.
Präsentiert von: Dr. Orhan Kocyigit - Director Healthcare Research bei Harris Interactive; Gábor Hahn - Sector Head Qualitative Research bei Harris Interactive
Ausstellerinformationen
i
Vortragssprache: Deutsch
In unserem Vortrag wollen wir die bundesweit agierende Feldagentur als Schaltstelle des Vertrauens aller an der Marktforschung beteiligten Playern beschreiben und darlegen, wie wir mit dem zeitnahe Zurückspielen von Rekrutierungsdaten und Fakten in schnell erfassbaren digitalen Formen die Basis für erfolgreiche Fehlersuche und Verfeinerung der Segmente und Konzepte liefern. Im Vordergrund stehen dabei das Liefern eines Mehrwerts, sowie der Aufbau einer Vertrauensbeziehung in allen Dimensionen.
Präsentiert von: Andreas Hüffer - Moderator & wissenschaftlicher Referent
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Aufgabenstellungen in der Marktforschung werden immer anspruchsvoller - die Analysetools entsprechend komplexer. Klassische Methoden stoßen häufig an ihre Grenzen. In diesem Workshop werden innovative Tools vorgestellt, die für die Anforderungen der Marktforscher maßgeschneidert sind. Durch ihre einfache Bedienbarkeit können sie auch ohne tiefgreifende statistische Expertise angewendet werden. Neue Ansätze ermöglichen Analysen, die bisher aufgrund ihres Zeitbedarfs undurchführbar waren.
Präsentiert von: Prof. Dr. Heiko Schimmelpfennig - Projektleiter Data Sciences; Torsten Bausch - Entwickler Data Sciences
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Was haben Chamäleons und Marktforscher gemeinsam? Beleuchten Sie gemeinsam mit uns die unterschiedlichen Erhebungs- und Rekrutierungsmethoden CATI, CAWI und Social Media Recruiting anhand einer Fallstudie.
Präsentiert von: Christine Albrecht - Managing Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
B2B-Marktforschung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Für diese verfügt infas 360 über die bundesweit größte Unternehmensdatenbank. Mittels der darin enthaltenen Zusatz- und Spezialinformationen wurden branchenübergreifend Geschäftsführer aus Unternehmen (GmbHs und UGs) in Deutschland zum Thema E-Mobility online befragt. Nicht nur für Automotiv und Energieversorger derzeit von hohem Interesse ist der Bedarf an E-Mobility-Dienstleistungen, z.B. für Unternehmen mit Fuhrpark oder Neugründungen im All
Präsentiert von: Beatrice Nolte - Data Scientist; Sascha Jablonski - Business Manager B2B-Targeting
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Personas nehmen eine wichtige Rolle im Marketingprozess ein, da Zielgruppen anhand eines typischen Vertreters anschaulich dargestellt und somit individuell angesprochen werden können. Mittels einer Online-Befragung von >10.000 Personen wurden Energie-Personas eines Kunden abgebildet und anschließend im Smart-Research-Verfahren mikrogeographisch lokalisiert und flächendeckend adressgenau übertragen. Die Verfügbarkeit von Personas auf Adresse ermöglicht u. a. das Überführen in das CRM-System.
Präsentiert von: Dr. Barbara Wawrzyniak - Leiterin Daten & Analysen ; Julia Kroth - Consultant Research & Analytics
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Digitalisierung verändert alles – wirklich? Mit viel Energie digitalisieren Unternehmen Prozesse, Dienstleistungen und Kundenkommunikation. Doch wenn alles digital ist, wird das Analoge zum Besonderen. Aus „always on“ wird ein „mixed mode“ und eine Sehnsucht nach „real-life“-Erlebnissen. Wie wird das neue Analog aussehen und welche Wünsche haben die Kunden? Es gibt viele Meinungen dazu, aber kaum fundierte Erkenntnisse. Wir zeigen Ihnen, was mit dem neuen Analogen auf Unternehmen zukommt.
Präsentiert von: Karsten John - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Ist die Markt- und Meinungsforschung nur noch für Trends zuständig oder darf man zukünftig auch Fakten erwarten? Was können neue Erhebungsmethoden, wie zum Beispiel ein Riversampling leisten? Ist online = online oder vielleicht sogar das neue CATI? Herr Dr. Liljeberg erläutert auf Basis einer Eigenstudie die Methodendiskussion in der Markt- und Meinungsforschung.
Präsentiert von: Dr. Holger Liljeberg - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Üblicherweise wird versucht, innerhalb der eigenen Kundendatenbasis Segmente von Kunden zu extrahieren. Das hat allerdings den Nachteil, dass diese Kundencluster sehr selbstreferenziell sind. INNOFACT hat daher ein dreistufiges Verfahren entwickelt, das erlaubt, auf einer repräsentativen Befragung basierende Zielgruppensegmentierungen mit der eigenen CRM-Datenbank zu matchen. Ziel des Workshops ist, Chancen sowie kritische Punkte der Verknüpfung von Befragungsdaten und CRM-Daten aufzuzeigen.
Präsentiert von: Christian Thunig - Managing Partner; Tomislav Djoja - Unit Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Digitalisierung ist in vollem Gange und bringt einen exponentiellen Anstieg von potenziell nutzbaren Informationseinheiten im World Wide Web mit sich. Trotz der gestiegenen Zentralität und ständigen Erreichbarkeit des Online-Marktes bleibt Regionalität jedoch ein zentraler Faktor bei kundennahen Aktivitäten. Wie genau können also digitale Fußspuren im Web dafür genutzt werden, um bspw. Filialstandorte optimal auszuwählen? Eine digitale Spurensuche anhand der Innoplexia Discovery Map.
Präsentiert von: René Herget - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Konsumenten lügen. Nicht bewusst aber vor allem dann, wenn sie explizit nach ihren Kaufmotiven oder Kaufwünschen befragt werden. Lügen haben allerdings kurze Beine, daher helfen implizite Messmethoden unbewusste Kauftreiber messbar zu machen und wahre Motive und Einstellungen aufzuzeigen. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen die besten impliziten Methoden, die sich in der betrieblichen Praxis bewährt haben, mit praktischen Anwendungen rund um Markenwahrnehmung, Produktgestaltung und Werbewirkung
Präsentiert von: Mag. Panorea Kaskani - Neuromarketing Consultant
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
B2B Branchen stellen die Marktforschung vor besondere Herausforderungen. Marktanalysen müssen mehrstufiger Handelsstrukturen und die hohe Bedeutung des Direktvertriebs berücksichtigen. Marktselektionsprojekte beschränken sich nicht nur auf regionale bzw. branchenverwandte Märkte, sondern industrieübergreifende Anwendungspotentiale. Dieser Vortrag zeigt Ihnen praxisorientierte B2B-Market Intelligence Tools für bessere Marktperformance.
Präsentiert von: Dr. Frederik Lehner - Gründer und Geschäftsführer der InterConnection Consulting Group
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die digitale Transformation lässt die Rufe nach agiler und automatisierter Marktforschung immer lauter werden. Benötigt wird eine Lösung, die beim Umgang mit der Datenflut und der Auflösung von Daten-Silos hilft. Am Beispiel von NMBRCRNCH zeigen wir, wie man mittels einer performanten, benutzerfreundlichen und individuellen Digitalisierungsplattform der drei Vs Herr wird: Verarbeitung enormer Datenmengen (Volume), mit unterschiedlicher Struktur (Variety), in Echtzeit (Velocity).
Präsentiert von: Walter Freese - Director Business Development
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Im Supermarkt werden Entscheidungen in Sekunden getroffen. Das Verständnis dieser Prozesse ist elementar für eine erfolgreiche Marken-, Produkt- und Preisgestaltung. Die Komplexität der Kaufsituation valide abzubilden und zu messen, ist eine methodische Herausforderung. Wir zeigen, wie Sie durch den Einsatz von Shelf Conjoint, impliziter Reaktionszeitmessung und preispsychologischen Modellen ein umfassendes Verständnis über den Kaufprozess am POS erhalten und Ihre Produkte optimal positionieren.
Präsentiert von: Sören Scholz - CEO
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Richtig gemacht sind Kundensegmentierungen und Personas ein wertvolles Werkzeug zur optimalen Kundenansprache. Leider bietet nicht jede Segmentierungsstudie den gewünschten Mehrwert. In diesem Workshop diskutieren wir mit Ihnen, was Personas und Segmentierungen leisten können (und was nicht) und zeigen worauf es beim Design der Studie bis zur praktischen Umsetzung wirklich ankommt, damit Ihre Kundensegmentierung erfolgreich wird.
Präsentiert von: Sören Scholz - CEO; Sebastian Syperek - Leiter Customer Insights, Deutsche Bahn AG, DB Vertrieb GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Die Ipsos-Studie „The Future of Ageing“ zeigt: Nur jeder Dritte freut sich darauf, alt zu werden. Zugleich rechnen viele damit, noch im hohen Alter fit zu sein. Ein Spannungsfeld zwischen Bangen und Hoffen. Es lohnt ein gezielter Blick auf Deutschland. Hier werden in den nächsten 10 Jahren 12 Mio. Menschen das Rentenalter erreichen: Welche Verwerfungen in Bereichen wie Freizeitgestaltung, Konsumverhalten oder Politik zeichnen sich ab? Wie werden die Baby Boomer den (Un-)Ruhestand neu definieren?
Präsentiert von: Jens Siemers - Senior Research Executive, Ipsos GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
During a carousel workshop setting Ipsos created a new definition of patient centricity: in various settings Bayer employees experienced how life really feels for people with different conditions. The knowledge gained through this firsthand experience will have great impact on future product development and communication.
Präsentiert von: Kerstin Gass - Associate Manager, Ipsos GmbH; Angeliki Maragkou - Global Strategic Insights Excellence Director, Bayer Consumer Care AG
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Um die Bedeutung von Mode und Medien auf das Leben junger Frauen (18-25 J.) genauer zu verstehen, haben ABOUT YOU und Ipsos zwei interaktive Methoden kombiniert: Im ersten Schritt tauchten wir via Ipsos „AppLife“ in den Kleiderschrank und die Gedankenwelt der Teilnehmerinnen ein, um ein besseres Bild dieser Zielgruppe zu bekommen. Danach folgte die spielerische Methode „Journey Pathfinder“, in welcher die Teilnehmerinnen ihre einzelnen Customer Journeys zum Thema Mode grafisch rekonstruierten.
Präsentiert von: Anna Steinleitner - Senior Research Executive, Ipsos GmbH; Kristin Driemeier - Junior Project Manager Market Research, ABOUT YOU GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Proteinriegel, Body Lotion, Männer-Rasierer – heutige Produkte sollen faszinierende Sinneserlebnisse liefern, Marken multisensual zum Leben erwecken. Sensorische Produktforschung begleitet Hersteller auf dem Weg dorthin – und unterscheidet sich dabei deutlich von der klassischen Marktforschung: Spezielle Testfacilities, Prozeduren und Sensory Marketing Research-Methoden sowie umfangreiches verhaltensökonomisches Wissen bilden das Rüstzeug, mit dem die erfolgreichsten Marken ihre Produkte testen.
Präsentiert von: Joachim Haag - Managing Director
Ausstellerinformationen
k
Vortragssprache: Deutsch
Moderne Customer Experience Programme sind ohne umfassenden Technologieeinsatz nicht mehr denkbar. Die Verknüpfung unterschiedlicher Plattformen eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Generierung von Insights. Ohne nachhaltigen Impact laufen aber all diese Investitionen in Technologie ins Leere. Anhand von Praxisbeispielen beschreiben wir typische Spannungsfelder und pragmatische Lösungsmöglichkeiten, um CX-Programme erfolgreich zu machen.
Präsentiert von: Dr. Peter Pirner - Domain Lead Customer Experience
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Entscheidungen über Kampagnenlaufzeiten, Mediakanäle und Kampagnenbotschaften müssen immer schneller und unter wachsender Unsicherheit getroffen werden. Zugleich liegen immer mehr Daten vor. Häufig sind diese Daten aber nicht miteinander verknüpft und lassen sich somit nur schwer für schnelle Entscheidungen nutzen. Kantars holistischer Markenführungsansatz bietet die Möglichkeit, verschiedenste Daten systematisch zu verknüpfen und mittels KI schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen.
Präsentiert von: Dr. Peter Ludwig - Domain Lead Brand & Brand Guidance; Dr. Markus Eberl - Domain Lead Analytics Practice
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
BrandZ 2019 zeigt erneut: Marken, die einen Purpose verfolgen, für relevante Differenzierung und ‚Salience‘ sorgen, erzielen mehr Impact. Aber wie kommt man dort hin? Eine Markenpositionierung zu entwickeln, die diese Anforderungen erfüllt, ist harte Arbeit und kein Zufall. Exemplarisch zeigen wir auf, wie mit unserem holistischen Ansatz Insights gewonnen werden, wie konkrete Routen entstehen und man sicherstellt, dass Agenturen inspirierend in die richtige Richtung gelenkt werden.
Präsentiert von: Nadja Hilse - Senior Specialist Cultural Insight & Activation; Joachim Odendahl - Senior Consultant
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Das Marketing benötigt heute valide Informationen immer kurzfristiger, ob es um den Zugriff auf bestehende Daten geht, um die Durchführung kurzer Befragungen oder um die Entscheidung, welche Spotvariante geschaltet bzw. welches Produktkonzept weiterverfolgt werden soll. Marketplace vereinigt validierte agile Lösungen, auch als Self-Service-Option, mit Beratungsleistungen durch unsere Experten.
Präsentiert von: Shanine Chaudhry - Client Director & Domain Lead Creative; Thomas Deneke - Client Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Moderierte digitale Fokusgruppen via Text-Chat erleben dank der Verbreitung von WhatsApp, WeChat & Co derzeit ein Revival. Im Kontext agiler Forschungsansätze gewinnt der moderierte Live-Chat neue Relevanz und kann durch Schnelligkeit, Interaktivität, Effizienz und breite Anwendungsfelder überzeugen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir vielfältige Einsatzmöglichkeiten digitaler Fokusgruppen, bieten Inspiration für Ihre qualitative Forschung und erläutern was bei der Umsetzung zu beachten ist.
Präsentiert von: Dirk Wieseke - Managing Director
Ausstellerinformationen
l
Vortragssprache: Deutsch
In dem agilen Marktumfeld der Lebensmittelindustrie ist es eine zentrale Aufgabe, schnell verlässliche Konsumententrends vorherzusagen und den Wissensvorsprung dann zu nutzen. Zusammen mit Danone standen wir vor dieser Herausforderung. Unsere KI-gestützten Systeme analysierten die Stimmen der Konsumenten in Social Media weltweit. So haben wir die Trend-Ingredients 2020 identifiziert. Erfahren Sie, vor welchen Herausforderungen wir standen und welche Lösungen wir gefunden haben.
Präsentiert von: Felix Scherrer - Head of Operations Linkfluence Germany
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Da regelmäßiger Kontakt mit Umfragen niedriger Qualität sich langfristig auf die Teilnahmebereitschaft der Befragten und die Qualität ihrer Antworten auswirkt, ist gerade in Zeiten der Automatisierung eine transparente Qualitätskontrolle in beide Richtungen unabdingbar. Aus diesem Grund spielt das Prinzip des Marktplatzes eine Schlüsselrolle bei der Qualitätssicherung. Anbieter und Einkäufer treffen sich hier auf Augenhöhe und beide Seiten tragen zur Erkennung von Problemen und deren Lösung bei.
Präsentiert von: Milan Kaster - Gebietsleiter, Mitteleuropa
Ausstellerinformationen
m
Vortragssprache: Deutsch
Nachhaltigkeit und eine umweltorientierte Ausrichtung sind heute kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Sie sind ein Must-have für jedes Unternehmen, das glaubwürdig bei Stakeholdern kommuniziert werden muss. Wir zeigen am Beispiel von E-Mobility, wie man auf Basis frei zugänglicher Online Daten eine erfolgversprechende Content Strategie für Unternehmen entwickeln kann. Ist es möglich, bei einem solch globalen Thema noch zum Kunden durchzudringen? #Automobil #Energie #E-Mobilität #Internetresearch
Präsentiert von: Dr. Oliver Kohl - Geschäftsführer; Andreas Minarski - Leiter Social Media Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Neue Technologien revolutionieren traditionelle Märkte und die Beziehung zwischen Anbietern und Kunden auf vielfältige Weise. Für ein umfassendes Verständnis der Veränderungen sollte jeder Marktteilnehmer über die richtigen Instrumente und Ansätze verfügen, um an alle relevanten und entscheidenden Informationen für die eigene Strategie zu gelangen. Wir zeigen Ihnen am Beispiel der E-Mobility, wie Sie neue Touchpoints aufdecken und erfolgreich in Ihre Geschäftsmodelle integrieren.
Präsentiert von: Matthias Reus - Leiter Marktforschung; Markus Hartmann - Senior Projektleiter Marktforschung
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
CX Management ist ein zentraler Bestandteil in vielen erfolgreichen Unternehmen geworden. Die optimale Gestaltung guter Kundenerfahrungen wird in ihrer unternehmerischen Bedeutung klassische Marketinginstrumente, wie bspw. Preise und Konditionen, aus den Top-Positionen verdrängen. Dennoch fehlt es an gut durchdachten Umsetzungen. Wir zeigen, wie Sie mit einer intelligenten Steuerung eines CX-basierten Änderungsprozesses das Maximum herausholen, indem Sie Ihre Organisation bestmöglich einbinden.
Präsentiert von: Dr. Ralf Zacharias - Geschäftsführer; Dr. Gunter Härdtl - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Echte Kundenbindung braucht mehr, als hohe Touchpoint-Zufriedenheiten! Neben der Sicherstellung einer hohen Prozessperformance an allen Touchpoints geht es vor allem darum, ein ganzheitliches Customer Management System zur Kundenbindung zu etablieren. Ein Beispiel aus der Automobilbranche macht deutlich, wie aus zufriedenen Kunden loyale werden und bleiben.
Präsentiert von: Markus Mayer - Geschäftsführender Gesellschafter; Stefan Seng - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Häufig werden globale Loyalitätsanalysen und transaktionsbasierte Messungen an einzelnen Touchpoints durchgeführt. Die Folge: divergente Ergebnisse mit Blick auf Loyalitätsmaße (z.B. KLW, NPS) und Treiberstärken (z.B. Preiswahrnehmung, Produktqualität, Call Center, Website). Mit mac/ida© wird ein kombiniertes System vorgestellt, mit dem diese Divergenz beseitigt wird: einheitliche KPIs, exakte Treiberstärken und integriertes Reporting verbessern die Marketing- und Vertriebssteuerung wesentlich.
Präsentiert von: Dr. Jürgen Eisele - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Auch im Zeitalter der Kundenorientierung fühlen sich viele Kunden nicht als König(innen), sondern vielmehr als Bittsteller. Das gilt sowohl für analoge als auch digitale Prozesse. Im Rahmen einer Case Study wird gezeigt, wie sich qualitative Journey-Analysen und quantitative Monitorings sinnvoll in einem ganzheitlichen Ansatz kombinieren lassen, so dass aus Prozessen dauerhaft Erlebnisse werden.
Präsentiert von: Hannes Wölfer - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In diesem Workshop werden neue Lösungen für die qualitative Online-Forschung vorgestellt. Anhand von Beispielen zeigt MANUFACTS, wie man Befragte noch intuitiver und kreativer als bisher in die Forschung einbinden kann. Die neuen Befragungstools machen es Teilnehmern noch einfacher Einstellungen und Emotionen auszudrücken - und eröffnen damit der erklärenden Marktforschung neue Möglichkeiten.
Präsentiert von: Henner Förstel - Geschäftsführender Gesellschafter
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Werbung dient keinem Selbstzweck, sondern verfolgt das Ziel, ins Bewusstsein der Konsumenten zu gelangen, die Marke im Gedächtnis zu verankern und vom Produkt zu überzeugen. Nicht immer gelingt dies so, wie sich das Werbetreibende erhofft haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Werbung im TV, über Out-of-Home oder Youtube ausgespielt wird. Steffen Egner und Joachim Netz zeigen anhand aktueller Fallstudien, wie Marktforschung dazu beiträgt, dass Werbung die Wirkung erhält, die sie braucht.
Präsentiert von: Steffen Egner - Gründer und Geschäftsführer; Joachim Netz - Director Research & Key Accounting
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Geht ins Ohr, bleibt im Kopf: Audiokampagnen wirken. Aber nicht immer gelingt sofort der perfekte Audiospot. Der Audio-Vermarkter RMS hat zusammen mit MediaAnalyzer ein Messinstrument für Audio-Kampagnen entwickelt, das die Güte und Qualität eines Audiospots ermittelt und somit die Grundlage für Verbesserungen schafft. Am Beispiel zweier Audiospots von Shell zeigen Philipp Schulte und Steffen Egner, wie die Erkenntnisse aus der Zielgruppe die Wirkung der Spots signifikant steigerten.
Präsentiert von: Steffen Egner - Gründer und Geschäftsführer; Philipp Schulte - Leiter Werbe- & Marktforschung, RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Influencer gelten zunehmend als Vermittler zwischen End-Kunden und Marke. Für die Forschung eröffnen sich hier spannende neue Möglichkeiten, junge Zielgruppen in ihren digitalen Lebensräumen zu erreichen – natürlicher und authentischer als mit anderen Methoden. Der Vortrag zeigt, wie wir mit Micro-Influencern als Co-Forscher auf netnographische Entdeckungsreise gehen, in ihren Follower-Communities aktuelle Trends und Wünsche aufspüren, und was generell bei Influencer-Research zu beachten ist.
Präsentiert von: Sandra Borth-Michael - Managing Director
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In 15 Jahren als Online-Marktforschungsinstitut läuft nicht immer alles so, wie geplant. Auch wenn Misserfolge unangenehm sind, kann man viel von ihnen lernen. Aus diesem Grund teilen wir die Geschichten einige unserer größten Rückschläge und lassen Sie an unseren Learnings teilhaben.
Präsentiert von: Moritz Kisselbach - Senior Project Manager
Ausstellerinformationen
n
Vortragssprache: Englisch
Audio-Matching ist die neue innovative Lösung, um Umgebungsgeräusche zu identifizieren und diese mit verschiedenen Sounds in einer zuvor erstellten Datenbank von Werbeanzeigen (bestehend aus Audio von TV, Radio und sogar dem Internet) zu verknüpft. Netquest teilt seine Erfahrung, um Ihnen zu helfen, zusätzliche Zielgruppen für Ihre Marke zu erschließen.
Präsentiert von: Joaquim Bretcha - International Director | ESOMAR President
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
There relation between attitude and behavior is complex. Many researches tried to establish the correlation between them with a moderate success. Kraus after a meta-analysis of 85 studies proved that a general link is weak (r=0.38). Attitudes are phenomena where an opinion represents only one side of the story. In this workshop we will encourage you to explore the role of hesitation in attitude formation. How to measure it, how it influences behavior and how we can use it to enrich our insights.
Präsentiert von: Anna Szydło - Research Director; Dawid Adamczyk - Research & Development Project Manager
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In unserem Workshop möchten wir Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten unserer Studienreihe «Trendmonitor Deutschland» vorstellen, die die Erwartungen der Konsumenten an Leistungen und Services von Banken und Versicherungen der Zukunft analysieren: Die erste Studie lässt im Rahmen eines innovativen Market Research Online-Community-Ansatzes (MROC) die sog. Generation Z zu Wort kommen. Die zweite Studie zeigt ausgewählte quantitative Ergebnisse zu aktuellen digitalen Trends bei Finanzprodukten.
Präsentiert von: Jutta Rothmund - Senior Consultant und Forschungspartnerin; Thomas Donath - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
During the first half of 2019, Norstat has relaunched all of its 18 European panels. Apparently, all panel pages received a major face-lift. In addition, new functions and game mechanics help to deeper engage with the panel members. However, the key changes to the panel have really happened in the background. They were designed to set the ground for the future of online research. This workshop will walk you through the research based and panelist centric design process of Norstat’s new panel.
Präsentiert von: Robin Setzer - Senior Project Consultant; Remek Gabrys - Business Development Manager
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Einfachheit ist ein stark unterschätzter Erfolgsfaktor. Unternehmen managen rasch 200 Touchpoints entlang der Customer Journey. Wegen dieser Komplexität wird inzwischen bis zu 70% Streuverlust gemessen. Durch eine intelligente Fokussierung kann mit dem Algorithmus Komplexität überwunden und gleichzeitig mehr Markterfolg erzielt werden. Was hinter dieser smarten Simplifizierung steckt, präsentieren das Zürcher Research- und Beratungsunternehmen Accelerom AG zusammen mit Felddienstleister Norstat.
Präsentiert von: Jasmin Walter, Project Consultant, Norstat Deutschland GmbH - Project Consultant; Dr. Bianca Oehl, Senior Consultant, Accelerom AG - Senior Consultant, Accelerom AG
Ausstellerinformationen
p
Vortragssprache: Englisch
Pathmatics, the digital marketing intelligence platform, announced in September it’s first to market solution to analyze Facebook data in Germany. In this session, Pathmatics CMO William Merchan will review the Facebook ad creatives, impressions, spend, and targeting approaches for the largest brands in Germany. We will share trends and best practices on how to optimize your Facebook strategy.
Präsentiert von: William Merchan - CMO
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Der Shopper macht es vor: Er nutzt wie selbstverständlich die digitalen Möglichkeiten im „Omnichannel“. Dies verändert, wie Kunden und Händler miteinander in Beziehung treten. Julia David und Heiner Junker haben geforscht und präsentieren Kernerkenntnisse und Erfolgsfaktoren aus dem Handel, die auch Sie für Ihre digitale Strategie beherzigen sollten.
Präsentiert von: Heiner Junker - Managing Partner; Julia David - Senior Research Consultant, Consumer & Retail Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Mit Hilfe von Patient Communities tauchen wir ein in die Welt der Patienten, die ihr Leben mit einer chronischen Erkrankung gestalten. Wir laden ein, diese Reise hautnah zu erleben und zeigen auf, warum diese Methode beim Thema Patient Centricity nicht fehlen darf. Die Interaktionen zwischen den Teilnehmern schafft Verbundenheit und ein enormes Energielevel, Antworten erfolgen offen und ehrlich und in „real-time“. Wir finden Ansätze, die Ihr Patient Engagement auf das nächste Level heben.
Präsentiert von: Katja Birke - Managing Director Healthcare Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Für eine aktive Kundenbindung ist das emotionale Erleben entscheidend. Doch welche Faktoren entfachen echte Leidenschaft – und welche lassen das Herz kalt? Anhand aktueller Ergebnisse nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Markenbeziehungen in verschiedenen Branchen. Dabei im Gepäck: eine Qualifizierung der Bindungsstärke mithilfe von impliziter Emotionsmessung, Treiber und Barrieren für echte Bindung sowie eine Betrachtung von effektiven Wechselanreizen und Rückgewinnungsmaßnahmen.
Präsentiert von: Axel Schomborg - Managing Director Customer & Services Research; Julia Koch - Senior Research Consultant |Team Leader Customer & Services Research
Ausstellerinformationen
q
Vortragssprache: Deutsch
Agilität wird in Deutschlands Managementetagen heiß diskutiert und stellt die bisherigen Regeln und Prozesse auf den Kopf.Die agilen Prinzipien verheißen mehr Sicherheit und Leitplanken für das Handeln.Peter Aschmoneit und Christoph Kwiatkowski haben zahlreiche Unternehmen auf dem Weg zur agilen Organisation begleitet und stellen ihre größten Learnings aus dieser Zusammenarbeit vor.Erfahren Sie,wie Insights Manager agile Prinzipien für sich nutzen und entscheidende Wettbewerbsvorteile generieren
Präsentiert von: Dr. Peter Aschmoneit - CEO & Co-Founder; Christoph Kwiatkowski - Head of Sales
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Neue Produkte erfolgreich am Markt zu positionieren, schaffen nach wie vor die wenigsten Unternehmen. Lernen Sie, wie das erfolgreiche, deutsche Start-Up Just Spices mit Hilfe iterativer, agiler Toolkits und modernsten Methoden neue Kategorien für sich erschließt und schnell und fundiert Produkte launcht. Erfahren Sie, wie Insights Manager auf diese Weise Unsicherheiten in der Innovationsentwicklung reduzieren und zuverlässige Leitplanken des Handelns schaffen.
Präsentiert von: Dr. Peter Aschmoneit - CEO & Co-Founder; Dr. Jannik Meyners - Head of Science; Ole Strohschnieder - CMO, Just Spices GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Es gibt kaum einen anderen Markt, der sich so schnell dreht wie der Beauty-Sektor. Entsprechend groß ist der Wettbewerb zwischen Herstellern als auch Händlern: First Mover werden hier oftmals belohnt! Trendforschung ist deswegen zentral. In unserem Vortrag zeigen wir Möglichkeiten auf, wie man Beauty-Trends und Trend-Produkte im Web findet, aufbereitet und wie diese Trends bei dm genutzt werden. Die Basis für diesen Vortrag ist ein kontinuierliches Trendscanning für dm-drogerie markt.
Präsentiert von: Thomas Gruber - Marktforscher, dm-drogerie markt; Oliver Tabino - Gründer & Geschäftsführer; Mareike Oehrl - Senior Research Manager
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Von wem könnte man besser etwas über Wünsche und Erwartungen an Produkte lernen als von den Kunden selbst. Q Agentur für Forschung und Gruner + Jahr haben einen mehrstufigen Innovationsprozess auf Basis von Design Thinking entwickelt. Ein Mix aus on- und offline, qualitativen und quantitativen Methoden dient als Basis für die interdisziplinäre, agile und kundenzentrierte Ideenentwicklung. In unserem Workshop stellen wir den Prozess vor und berichten von Highlights und Herausforderungen.
Präsentiert von: Sarah Kosuch - Research & Innovation Manager G+J e|MS – Media Research; Kerstin Klär - Gründerin & Geschäftsführerin, Q Agentur für Forschung
Ausstellerinformationen
r
Vortragssprache: Deutsch
Wir zeigen, wie AI neue Wege in der Marktforschung eröffnet. Sie wollen wissen, wie AI einem - Automobilhersteller geholfen hat, sein Sponsoring neu auszurichten, - Konsumgüterunternehmen Insights für Kommunikation und Standortentscheidungen geliefert hat, - Musiklabel die Basis zur Identifikation von Werbepartnern für Künstler geschaffen hat? Besuchen Sie unseren Workshop. Wir versprechen, auch erfahrenen Marktforschern Denkanstöße und Anregungen für ihre Arbeit zu geben.
Präsentiert von: Sandra Kröger - Geschäftsführung; Benjamin Brudler - Geschäftsführung
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Learning what customers want and how to build the products that are right for them is one of the core tenets of the agile methodology. While it's easy to acknowledge this, it's not easy to actually implement agile research into your innovation cycle. Join us as we talk through the practical steps of introducing agile research and the customer voice into your innovation process, as well as examples of organizations that have successfully made the transition to agile.
Präsentiert von: Andrew Konya - CEO
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Web navigation data give us a wealth of information regarding people’s online activities, but what do they tell us about people’s real-life behaviour? Are they redundant over traditional surveys or can they give us a predictive edge? We’ll show a case study bearing on 2019 European elections in France, UK and Germany. We assess the potential of navigation data to predict opinion changes, as measured by differences in voting intentions and actual voting reported in pre- vs post-election surveys.
Präsentiert von: Dr. Ruben Bach - Postdoctoral Researcher, Chair of Statistics and Methodology, University of Mannheim; Dr. Christoph Kern - Postdoctoral Researcher, Chair of Statistics and Methodology, University of Mannheim; Denis Bonnay - Head of Data Science, respondi
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Haben Sie bereits 100 Grafiken für eine Präsentation kopiert und eingefügt? Ja! Dann werden Sie Automatisierung lieben! Sie vermeidet Belastungen und hilft uns, uns auf echte MaFo-Aufgaben zu konzentrieren: Interpretation, Empfehlungen... IFAK & respondi zeigen, wie sie neue Technologien in der Datenerhebung und -verarbeitung einsetzen. Welchen Mehrwert Kunden von diesen Entwicklungen erwarten können und wie sie dazu beitragen, menschliche Intelligenz und gutes altes Handwerk zu entfesseln.
Präsentiert von: Marcus Schatilow - Head of Consumer & Customer IFAK Institut GmbH & Co. KG; Orkan Dolay - Chief Operating Officer respondi
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Was genau fasziniert Jugendliche so an Instagram? Was ist das psychologische Geheimnis der Plattform? In einer tiefenpsychologischrepräsentativen Studie hat rheingold salon für den Industrieverband Kosmetik und Waschmittel (IKW) untersucht, wie junge Menschen wirklich ticken, was sie umtreibt und was sie fühlen. Die dritte Jugendstudie in Folge zeigt, welche Traumwelten geschaffen werden und warum eine perfekte Parallelwelt für die Gen Z existentiell geworden ist.
Präsentiert von: Ines Imdahl - Geschäftsführerin
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Ein eigenes Kundenpanel birgt eine Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten. Gleichzeitig kommen auf den (die) Verwalter eines Panels auch gewisse Pflichten zu. Welche Herausforderungen gilt es beim Aufbau eines eigenen Kundenpanels zu meistern? Was sind Do´s & Don‘ts? Wo liegt der Mehrwert und wie können schwer erreichbare Zielgruppen gewonnen werden?
Präsentiert von: Johannes Hercher - Vorstand
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Das wichtigste Gut in der Marktforschung sind die Studienteilnehmer/innen. Diese sind jedoch einem steigenden „Umfragedruck“ ausgesetzt. Folglich sinken Teilnahmemotivation und Rücklaufquoten für Befragungen erheblich. Umso wichtiger wird eine moderne und motivierende Fragebogengestaltung, bei der die Probanden das Ausfüllen weniger als Mühe oder Belastung empfinden. Der Workshop behandelt vor diesem Hintergrund systematisch die Do’s & Dont‘s anhand von Praxisbeispielen.
Präsentiert von: Dr. Axel Theobald - Prokurist / Leitung Consulting
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In immer mehr Unternehmen weltweit spielt User Experience (UX) und „Early User Research“ eine tragende Rolle und will richtig eingebunden werden. Mithilfe von UX Management Tools, privaten Panels und Ergebnis-Datenbanken wird es möglich, das komplette Unternehmen bei der Produktentwicklung, dem Marketing und Sales etc. kontinuierlich und effizient zu unterstützen. Erfahren Sie in unserem Workshop anhand von Praxisbeispielen mehr zu diesem Thema.
Präsentiert von: Johannes Hercher - Vorstand; Patrick Krusel - Experience Creator; Wolfgang Waxenberger - Experience Creator
Ausstellerinformationen
s
Vortragssprache: Deutsch
"Das Studiendesign beinhaltet einen Workshop – es ist also agile.“ NEIN! „Die Teilnehmer werden von einer Webcam gefilmt – wir können also Emotionen messen.“ NEIN! Gab es je so viele weltverändernde Trends gleichzeitig? Ganz schnell kann man hier mal den Überblick über die inflationären Versprechen verlieren und eine tolle Methode zum völlig falschen Zweck einsetzen. Das Institut september wirft einen Blick in den modernen buzzword Methodendschungel.
Präsentiert von: Oliver Spitzer - Geschäftsführer, september Stragegie & Forschung GmbH; Eva Daniela Bock - Research Director, september Stragegie & Forschung GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
In Zeiten von KI, Big Data (ist das überhaupt noch modern?) und Co. gilt: Sobald man mehr als 5 Minuten mit Menschen spricht, ist das qualitative Forschung. Oft sind Qualis die Stiefkinder im großen Quant-Institut, die Verrückten, die eh keiner versteht. Und die Bedürfnisse der Menschen – wir arbeiten ja alle customer centric – finde ich auf facebook. Wir erklären heute, warum sie das innere Kind im Kunden verstehen sollen und wie Quali-Forschung unterhaltsam, ganz einfach UND konkret sein kann.
Präsentiert von: Carmen Schenkel - Geschäftsführerin, september Strategie & Forschung GmbH; Markus Küppers - Geschäftsführer, september Strategie & Forschung GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Optimising product messages, key visuals, concepts with specific language or sensorial cues help consumers create mental imagery that brings product experience to life. We will explain the underlying phenomenon of psychological distance and how to employ the theory in brand communication. It refers to how far away people think an object or an event is. Applied in communication, reducing the distance creates a match between the consumers' desire and the brand offer, triggering short term actions.
Präsentiert von: Marina Georgieva - Senior Analyst
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Um höchstmögliche Käufer-Konversion im eCom oder sogar mCom (mobile Commerce) zu erreichen, müssen Shopper die wichtigsten Produktinformation leicht und schnell erkennen. Durch die Nutzung einer Website-Replikation hat SKIM Constellation Brands geholfen, Produktabbildungen für ihr gesamtes Portfolio so zu optimieren, dass nennbare Erfolge im Verkauf schon kurze Zeit später deutlich sichtbar sind.
Präsentiert von: Julia Görnandt - Director SKIM Deutschland
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Über 22 Mio. Menschen erledigen jede Woche ihre Einkäufe in einem der 3.300 REWE Märkte in Deutschland. Zu erfahren, wie die Menschen diese Einkäufe erleben, was ihnen gefällt und was sie sich in Zukunft erwarten, ist für REWE von strategischem Interesse. Im Vortrag stellen wir das REWE NPS-Tracking vor und berichten von unseren Erfahrungen vom Piloten im April 2018 bis zum nationalen Roll-Out in diesem Jahr. Gerne geben wir einen Einblick in Abläufe und wagen einen Ausblick nach 2020.
Präsentiert von: Stephan Kaspar, REWE Group - Projektleiter – Business Insights; Oliver Kern, SKOPOS CONNECT GmbH - Managing Director SKOPOS CONNECT GmbH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Kindoh, ein Premium-Hersteller von Windeln & Pants, führte seine Produkte 2019 in Deutschland ein. Vor dem Launch hat SKOPOS mittels einer Community einen In-Home-Use-Test durchgeführt, um Kundenstimmen einzufangen. Wir zeigen Ihnen, wie man mit agilen Methoden in den konstruktiven Austausch mit Endkunden geht und stellen Ihnen eine mutige Marke vor, die in den bereits gesättigten Windel-Markt eingestiegen ist und dabei exzellente Ergebnisse erzielt – selbst im Vergleich zu den großen Playern!
Präsentiert von: Luisa Prinz - Produktmanagerin Kindoh; Anja Kreutzer - Senior Research Manager SKOPOS RESEARCH
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Wenn das eigene Service Design durch mehr oder weniger greifbare Elemente, durch emotionale Wahrnehmungen und Reaktionen bestimmt wird, wie findet man dann neue Ideen, um den Prozess zu verbessern? Naja, man spricht mit den Nutzern. Gemeinsam mit Aktion Mensch haben wir drei Workshops und eine Online Community durchgeführt. Hier konnten die Nutzer die Customer Journey testen und bewerten, neue Ideen kreieren und priorisieren und wir konnten unsere internen Ideen mit denen der Nutzer abgleichen.
Präsentiert von: Sebastian Glenz - Teamleiter Produktentwicklung & Handel, Aktion Mensch; Till Winkler - General Manager SKOPOS NOVA
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Byton, eine innovative Automobilmarke für smarte Elektroautos, muss sich gegen existierende Großkonzerne/andere Start-ups behaupten. Das Spiegel Institut begleitet Byton bereits 3 Jahre und unterstützt sie anhand des nutzerzentrierten Entwicklungsprozesses. Dabei spielen Co-Creation Workshops eine große Rolle. Sie liefern nicht nur Insights, sondern sorgen auch für den Aufbau einer nachhaltigen Markenloyalität. Im Vortrag wird der der nutzerzentrierte Prozess mit Projektbeispielen dargestellt.
Präsentiert von: Anna Lewandowski - Senior Director Client Services ; Martin Schlierf - Senior Manager Product Strategy
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Durch das Wachstum der Datenmengen ergeben sich umfangreiche Potentiale für Unternehmen. Auf den ersten Blick ist dies durch eine kontinuierliche Analyse interner und externer Datenquellen zu erreichen. Aber hierbei handelt es sich um ein zweischneidiges Schwert: Einerseits bieten sich enorme Transformationsmöglichkeiten, andererseits besteht die Gefahr einer Datenanarchie. Dieser Vortrag stellt Ideen vor, wie man eine Kultur zwischen Mensch und Daten in einem Unternehmen gestalten kann.
Präsentiert von: Alexandra Albertsmeier - Consultant Data Analytics
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Wie sind mit einer stetig wachsenden Menge von Daten konfrontiert. Sie kommen aus den verschiedensten Quellen – aus Social Media, aus den allgegenwärtigen Tracking Devices und nicht zuletzt auch aus der Marktforschung. Welche Regeln gelten unter diesen Bedingungen für die artgerechte Haltung von Daten? Wie können wir trotz Informationsflut den Wert von Daten erkennen und nutzen? Statista lebt davon, Daten aufzubereiten und darzustellen. Daher haben wir uns diesem Thema in 5 Thesen angenähert.
Präsentiert von: Nicolas Loose - Head of Market Research
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Im Zeitalter schwindender Teilnehmerzahlen bei Online-Umfragen wird ein innovatives und zielgerichtetes Panelmanagement und die Schaffung von Anreizsystemen für die schwierige Zielgruppen immer wichtiger. Die Nutzung der neuen Kryptowährung Libra hat grosses Potential dieses Problem durch nachhaltige Incentivierung zu lösen. Wir zeigen unseren Kunden die Möglichkeit, Ihre Zielgruppen mit Facebook-Libra nach Umfragen zu entlohnen und so deutlich höhere Responzraten zu erzielen.
Präsentiert von: Christian Hyka - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Sie wollen mehr Umsatz generieren? Gerade in umkämpften Märkten müssen Entscheidungsträger immer wieder nach neuen Wegen suchen, um Wachstum zu generieren. Eine Möglichkeit ist die Orientierung hin zu neuen Anwendungsmärkten. Aber wie identifiziere ich die für mein Produkt oder meine Technologie relevanten Märkte? Und welche Märkte bieten die potentiell besten Absatzchancen? Methodiken zur Identifizierung und Bewertung neuer Zielmärkte werden anhand von praktischen Beispielen vorgestellt.
Präsentiert von: Yvonne Jacoby - Leitung Market Intelligence; Dr. Ronald Hinz - Market Intelligence Senior Expert
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Problem-solving starts with a problem, but where does the problem start? Recent research has clearly shown that problems arise from unmet or misunderstood needs. Throughout time, market research helped us to identify problems, but understanding the fundamental needs have come short. In this workshop you will see how fast you can analyze open ended questions with our tool Survey Insights and save time to focus on creating valuable market and brand intelligence.
Präsentiert von: Khaleeq Aziz - Geschäftsführer
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
KI bereichert die Auswertung und Outputs von textbasierten qualitativen Forschungen. Mit unserer SaaS Plattform können die prägnanten Bedeutungselemente schneller und zielgenauer identifiziert werden. Schwache Signale werden messbar. Benchmarks entstehen. Kreuzungen mit unterschiedlichen Variablen sind leicht möglich. Prozentzahlen lassen wichtige Dimensionen und deren Umfang erkennen. Synthetische Übersichten mit Gewichtungen sind dabei eine große Visualisierungs- und Überzeugungshilfe.
Präsentiert von: Natacha Dagneaud - Managing Director; Philippe Ait Yahia - CEO Synomia
Ausstellerinformationen
t
Vortragssprache: Deutsch
Datenvisualisierung kann rein kommunikativ aber auch hoch analytisch sein. Abhängend von ihrem Zweck, dem Publikum oder des zu kommunizierenden Inhaltes muss eine effektive Datenvisualisierung einen erklärenden oder erforschenden Designschwerpunkt haben. Dieser Workshop analysiert den Mehrwert eines maßgeschneiderten Design-Ansatzes, der den Unterschied zwischen einem klassischen Business-Intelligence Instrument und einem multifunktionellen, individuell kreierten Dashboards ausmacht.
Präsentiert von: Nina Corradini - Direktorin Kunden
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Als implizite Methode offenbart Eyetracking unterbewusste Entscheidungsprozesse und zeichnet so - kombiniert mit anderen Methoden - ein ganzheitlicheres Bild des Kundenerlebnisses. Neuerliche Innovationen machen Eyetracking in fast jeder Situation der Consumer Journey einsetzbar: im Feld, im virtuellen Shop oder online. In dieser Session erklärt Erik Siwkowski, Senior Researcher bei Tobii Pro, anwendungsnah wie genau Eyetracking Unternehmen dabei hilft Käufer zu Kunden zu verwandeln.
Präsentiert von: Erik Siwkowski - Senior Research Consultant
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Agilität, Speed, Automatisierung, Vergleichbarkeit und Do-It-Yourself (DIY) definieren die Rolle des Marktforschers neu. Software-Plattformen nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Jedoch ist die Tech-Landschaft unübersichtlich und die Tool-Grenzen verschwimmen. Der Vortrag gibt einen soliden Überblick zu aktuellen Plattform-Typen und ihren Einsatzmöglichkeiten. Konkrete Praxis-Beispiele zeigen, wie sich professionell auf die neuen Anforderungen eingestellt werden kann.
Präsentiert von: Marc Sedler - Head of Corporate Solutions bei Toluna Germany GmbH
Ausstellerinformationen
v
Vortragssprache: Deutsch
Mit Hilfe der Beschreibung eines ganz normalen Arbeitstages in einem beliebigen deutschem Teststudio, wollen wir aufzeigen wie vielfältig und anspruchsvoll die Anforderungen sind, die an Teststudio-Betreiber gestellt werden. „Wir“ – das ist der Verband der deutschen Teststudios (VDDT), der im April dieses Jahres gegründet wurde und dessen Ziele wir mit diesem Workshop vorstellen möchten.
Präsentiert von: Ute Wetzlar - Geschäftsführerin Quovadis
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
80% of innovations fail within the first years. Research often relies on claimed behavior like purchase intent questions. The difference between claimed and actual behavior can be as big as 600%. Veylinx hosts real-life auctions to understand what consumers are truly prepared to pay for an idea or concept. As the KPIs are based on real commerce they are highly predictable of real market results. This presentation will explain how to integrate transactional learning in the CPG innovation funnel.
Präsentiert von: Rainier van Rietschoten - CCO
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Deutsch
Hauptziel internationaler Normen ist die Schaffung eines globalen, einheitlichen Branchenstandards. Genau diesen Zweck verfolgt auch ISO 20252. Die Norm wurde im Frühjahr 2019 umfassend revidiert. Sie beinhaltet nun auch die Access-Panel Norm ISO 26362. Der Workshop gibt Ihnen umfassende Informationen über Inhalte und Geltungsbereich. In einer Podiumsdiskussion werden VertreterInnen von Instituten über die Vorzüge und Herausforderungen einer Zertifizierung nach ISO 20252 sprechen.
Präsentiert von: Dr. Holger Mühlbauer - Geschäftsführer Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT); Bettina Klumpe - Geschäftsführerin ADM e.V.; Susan Shaw - Vorsitzende VSMS-ASMS; Robert Sobotka - Vorstandsvorsitzender VMÖ
Ausstellerinformationen
w
Vortragssprache: Englisch
We've got more data than we've ever had, yet our understanding of people is getting worse. Why? Is it time to balance our obsession with data with a new focus on actual consumer behaviour, rather than claimed? We'll assess what's got us into this mess, and how we can get out of it. We'll pose the questions we should be asking ourselves and case studies to prove why consumer empathy is not only good for business, but good for the world, turning consumer closeness from a slogan to a culture.
Präsentiert von: Alistair Vince - CEO; Jenny Hearne - Leiter der Forschung
Ausstellerinformationen
z
Vortragssprache: Englisch
Präsentiert von: TBC - TBC
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
TBC
Präsentiert von: TBC - TBC
Ausstellerinformationen
Vortragssprache: Englisch
Präsentiert von: TBC - TBC
Ausstellerinformationen


Platinum Sponsor 2019:

eye square

Silver Sponsor 2019:

Germarc reaserch

Sponsoren:


Medienpartner & Partner:

absatzwirtschaft  Asia Research Healthcare Marketing Insight Middle East and Africa  markenartikel new business quirk's Research & ResultsTeleTrust Medienpartner Meedia IT-Schulungen Medienpartner Marketing-Börse Medienpartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen uns zu verstehen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir sie verbessern und Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten können. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie die Verwendung von Cookies blockieren. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
akzeptieren