Fachartikel

Es wurden 199 Ergebnisse zum Thema "Online-Forschung" gefunden
Messemarktforschung als Basis für ein Erfolgskonzept Nach wie vor behauptet sich die Kongressmesse OMD als Branchentreff, den man sich nur ungern entgehen lässt. Für den Erfolg sind nicht zuletzt eine konsequent betriebene Messemarktforschung und die Umsetzung regelmäßig erhobener Analysen verantwortlich, erklärt Frank Schneider. >>
Studie zum Marketingpotenzial von Online-Communities Online-Communities spielen eine wachsende Rolle - gerade für einen immer größeren Anteil der jüngeren Bevölkerung. Melanie Krause fasst die Ergebnisse einer Studie zusammen, in der die Einsatzmöglichkeiten dieser Internet-Börsen für das Produktmarketing untersucht wurden. >>
Interaktive Reise durch die Gedankenwelt der Konsumenten Ein neues Online-Instrument greift die neuartigen Entwicklungen rund um das so genannte Web 2.0 auf. Andera Gadeib zeigt die neuen Möglichkeiten der Interaktivität und der „Folksonomies", um Consumer Insights zu generieren. >>
Wie aus kleinen Grundgesamtheiten große Stichproben werden Wie rekrutiert man schnell und kostengünstig bei niedrigen Inzidenzen? Amalia Graf-Czikajlo, Britta Krahn, Christian Rietz und Andreas Wittenberg berichten über das Experiment, eine große Stichprobe von Probanden mit relativ wenig verbreiteten Krankheitsbildern online zu rekrutieren. >>
Motivationsorientiertes Modell vermeidet Frust bei Online-Probanden Die Selektionskriterien in Online-Panels werden immer detaillierter. Häufig erfährt der Teilnehmer erst im Laufe eines Fragebogens, dass er nicht der Zielgruppe entspricht. Das kann Unzufriedenheit schaffen und die Qualität negativ beeinflussen. Christoph Bender erläutert ein neues Modell, das die Frustrationstoleranz der Probanden ermittelt und diese bei der Rekrutierung berücksichtigt. >>
Mehr Kundennähe mit unternehmensinternen Online-Panels Ein Kundenpanel bietet Unternehmen die Möglichkeit, eine definierte Gruppe von Kunden regelmäßig zu befragen. So kann ein unternehmensinternes Online-Panel helfen, allen Mitarbeitern Zugriff auf die tatsächliche Meinung des Kunden zu geben und die Kundenorientierung von Mitarbeitern zu erhöhen. Denn kundenbezogene Fragestellungen gibt es nicht nur in Marketing und Vertrieb, sondern in fast allen Unternehmensbereichen, meinen Gaby Wiegran und Florian Bauer. >>
facebook twitter youtube