Quirks

FachartikellisteAktuelle Themen

Fachartikel nach Thema auswählen
Fachartikel / Datenverarbeitung
Auswahl zurücksetzen >>
Marktforschungsprojekte online verwalten
Projekte optimal zu dokumentieren und eine effiziente Kommunikation zu gewährleisten ist noch immer eine Herausforderung. Wolfgang Bogner und Claus Bogner erläutern die Vorteile ihrer Online-Projektverwaltung.zum Fachartikel >>
„Nicht in fremden Teichen fischen…“
Peter Wiegelmann, Geschäftsführer des Bielefelder Software- und Dienstleistungsanbieters Interrogare, über Firmenphilosophie, Angebotsprofil, Netzwerke - und eine gute Party auf der GORzum Fachartikel >>
Wie Online-Software den Marktforschungsalltag erleichtert
Auf allen internetfähigen Rechnern - ob im Büro, unterwegs oder zuhause - auf Software und Daten zugreifen zu können, ist für Marktforscher und deren Kunden von großem Wert. Was Online-Softwaresysteme heute leisten können und wo ihre Vorteile und Grenzen liegen, wissen Wolfgang Bogner und Claus Bogner.zum Fachartikel >>
Online-Tool für das Vercoden offener Fragen
Offene Fragen gehören zum aufwändigeren Teil des Marktforschungsgeschäfts. Vor die Auswertung haben die Götter die Vercodung gesetzt. Helmut Heinlein stellt ein Software-Tool vor, das diesen Prozess reibungsloser gestalten soll.zum Fachartikel >>
Software zur Analyse qualitativer Daten
Bei der Analyse weicher Daten verlassen sich viele Forscher noch immer auf Buntstift und Papier. Thomas Muhr präsentiert eine Softwarelösung zur Auswertung qualitativer Daten.zum Fachartikel >>
Software vereinfacht die Visualisierung von Forschungsergebnissen
Visualisierungen sind ein zentrales Hilfsmittel für die Darstellung von komplexen Daten. Susanne Friese und Jörg Hecker erläutern, wie spezialisierte Software wertvolle Unterstützung bei der Veranschaulichung leisten kann.zum Fachartikel >>
Computerunterstützung beim Codieren offener Fragen
Das Codieren offener Fragen ist zeit- und kostenintensiv. Die Erstellung eines Codeplans und die Zuordnung der Nennungen sind Tätigkeiten, die sich bis heute kaum sinnvoll automatisieren lassen. Uwe Jungius stellt eine Software vor, die beim Codieren die einfachen Arbeiten übernimmt, aber nicht versucht, den Menschen zu ersetzen.zum Fachartikel >>
Leistungsmerkmale und Möglichkeiten zeitgemäßer Tabellierung
Tabellen gelten gemeinhin als wenig spektakulär und doch haben sie entscheidenden Einfluss: Sie dienen der Identifikation jener Ergebnisse, die in der Präsentation glänzen dürfen und so letztlich umsetzungsrelevant werden. Knut Holzscheck schildert, was gute Tabellierung heute leisten kann.zum Fachartikel >>
Online-Analysetool ermöglicht neue Wege bei Auswertung und Analyse qualitativer Interviewstudien
Knappere Zeit- und Finanzbudgets bei unvermindert hohen Qualitätsansprüchen an qualitative Studien strapazieren die Ressourcen von Instituten zunehmend. Christian Knaut und Antje Sorgstellen ein Tool zur kostengünstigen Auswertung und Analyse qualitativer Interviewstudien vor.zum Fachartikel >>
Automatisierung und Individualisierung durch interaktive Online-Reporting-Technologie
In Zeiten einer zunehmenden Datenflut ist der Bedarf an Strukturierung und Visualisierung von Informationen gewachsen. Yorck von Obernitz berichtet über die Entwicklung einer neuen Online-Reporting-Technologie für die Marktforschung, die Transparenz und Übersichtlichkeit schaffen will.zum Fachartikel >>
Online-Tool zur Datenauswertung und -analyse
Marktforschungsdaten müssen schnell, einfach und überall verfügbar und auswertbar sein, meinen Wolfgang und Claus Bogner. Sie beleuchten ein Online-System, das diesen Ansprüchen gerecht werden soll.zum Fachartikel >>
Global, kontinuierlich, in Echtzeit …
Am Rande des BVM-Kongresses sprach Research & Results mit Rob Monster, Gründer und CEO von GMI, über Trends, Perspektiven und Visionen.zum Fachartikel >>
Informationssystem unterstützt KMU
Eine tiefe Kundenbindung ist besonders für Mittelständler wichtig. Nur wenn die Unternehmen genaue Informationen über ihre Kunden haben, können sie ihnen passgenau Produkte anbieten. Michael Sperl stellt eine Datenbank vor, die Marketern und Vertrieblern hier weiterhilft.zum Fachartikel >>
Online-Tool kategorisiert freie Textantworten
Das Codieren von offenen Fragen ist in der quantitativen Marktforschung meist sehr aufwendig. Das webbasierte Tool verbaco unterstützt sowohl das manuelle Codieren wie auch das halbautomatische Maschinencodieren. Erste Ergebnisse für automatisches Codieren mit Symcoder präsentiert Helmut Heinlein.zum Fachartikel >>
Computergestützte Datenerhebung an schwierigen Orten
Daten nach Abschluss eines Interviews automatisch über das Mobilfunknetz an einen Server übermitteln - das ist keine Utopie. Wolfgang Bogner und Claus Bogner erklären die Hintergründe des computer assisted mobile interviewing (CAMI), das in Kombination mit einem eigens entwickelten Data-Management-System (DMS) die tagesaktuelle Auswertung von Daten ermöglicht.zum Fachartikel >>
Semantische Verknüpfungen zur Textanalyse
Aus der Fülle an Internetbeiträgen, Pressemitteilungen und Newslettern die relevanten Informationen für ein Unternehmen zu ziehen, stellt sich oft als schwierig dar. Peter Gentsch zeigt, wie Text Mining gelingen kann.zum Fachartikel >>
Privacy in the Digital Age
In an online and mobile environment, researchers know more about respondents than ever. The industry must balance respondents’ privacy rights with the clients’ desire for data. Kristin Cavallaro shows consumers’ attitudes to privacy in today’s digital age.zum Fachartikel >>
Online-Reporting-Dashboards zur Kommunikation von Tracking-Ergebnissen
Daten aus Wiederholungs-Studien haben Unternehmen in Hülle und Fülle. Woran es krankt, ist die systematische Aufbereitung. Management Dashboards, so Bastian Verdel, können eine wertvolle Hilfe sein, um die benötigten Informationen ohne langes Blättern in Berichtsbänden verfügbar zu machen.zum Fachartikel >>
Vergleichsuntersuchung von Ratingskalen für die Marktforschung
In den meisten Positionierungsstudien sollen die Befragten Marken anhand bestimmter Attribute beurteilen. Keith Chrzan und Jeremy Griffiths haben zwei Skalenmodelle empirisch auf Validität untersucht - und kommen zu einer eindeutigen Empfehlung.zum Fachartikel >>
Tool zur Online-Datenanalyse
Das Informationspotenzial von großen Datenmengen, wie sie beispielsweise in Langzeitstudien anfallen, wird von den meisten Marktforschern bei Weitem nicht ausgeschöpft. Dieser Meinung sind Wolfgang und Claus Bogner und stellen ein Tool vor, mit dessen Hilfe auch ein Anwender mit geringen IT-Kenntnissen hier „Data-Mining" betreiben kann.zum Fachartikel >>
facebook twitter youtube