Quirks

FachartikellisteAktuelle Themen

Fachartikel / Unterhaltung/Unterhaltungselektronik
Auswahl zurücksetzen >>
Studie erforscht TV-Content im Web
Das Internet hat sich längst zu einem Bewegtbild-Medium gewandelt - dazu tragen nicht zuletzt die Fernsehsender bei, die ihre Inhalte immer öfter auch im Web zur Verfügung stellen. Christian Schneiderbauer und Dieter Storll werfen einen dezidierten Blick auf diese Entwicklung.zum Fachartikel >>
Untersuchung zur Nutzung von MyVideo, YouTube & Co.
Videoportale im Internet und der Konsum von Online-Videos werden immer populärer. Welche Rolle sie in der Medienlandschaft spielen und wer den neuen Trend nutzt, erläutert Martin Krautsieder anhand einer Studie.zum Fachartikel >>
Studie zur Wirkung von In-game-Advertising
Werbung in Computerspielen ist im Kommen. Umso erstaunlicher ist, dass ihre Wirkung bislang eher wenig erforscht ist. Gunnar Mau, Sebastian Schulz und Günter Silberer haben sich des Themas angenommen und empirisch untersucht, welchen Einfluss In-game-Werbung auf das Markenimage hat.zum Fachartikel >>
Positionierungsstudie für die Marke Videoload
Warum wird der Download digitaler Produkte von der breiten Masse der Konsumenten noch nicht genutzt? Jens Barczewski und Markus Saffer erläutern die Ergebnisse einer Studie, die Anforderungen und Vorbehalte der Konsumenten gegenüber diesem Vertriebsweg analysiert hat. An einem Fallbeispiel zeigen sie, wie die Akzeptanz erhöht werden kann.zum Fachartikel >>
Forschung und Beratung im Markt der Unterhaltungselektronik
Die kommunikative Präsenz des Einzelhandels und seine starke Stellung beim Verbraucher machen den Markenherstellern von Unterhaltungselektronik das Leben schwer. Tristan Helmreich und Gerhard Lau zeigen, wie Marktforschung und Beratung Hand in Hand zu mehr Erfolg in Sales und Marketing verhelfen.zum Fachartikel >>
Community-Ansatz untersucht Rolle und Funktion von sozialen Netzwerken
Soziale Netzwerke gehören mittlerweile für unzählige Menschen zum Lebensalltag und haben somit auch Einzug in die Marktforschung gehalten. Ob es sich dabei nur um einen kurzfristigen Hype oder aber einen langfristigen Trend handelt, fragen sich Sonja Dlugosch, Jonas Reichelt und Petra Hellmundt und untersuchen mit qualitativen Online-Methoden die Funktion sozialer Netzwerke.zum Fachartikel >>
Netbooks im Spiegel des Web 2.0
Der ideale Wegbegleiter - oder zu groß für die Hosentasche und zu klein zum „vernünftigen" Arbeiten? Sonja Dlugosch analysiert User Generated Content im Internet zu Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten von Netbooks.zum Fachartikel >>
Studie identifiziert Notebook-Nutzertypen
Der Markt für Notebooks ist in den letzten Jahren rege gewachsen. Andrea Knorn präsentiert eine Studie, die sich mit den Einstellungen der Notebook-User und ihrem Nutzerverhalten auseinander setzt und damit unterschiedliche Käufergruppen beleuchtet.zum Fachartikel >>
Studie untersucht Akzeptanz und Wirkung von Sponsoring im Web-TV
Sponsoring ist aus dem Fernseh-Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie aber passen Sponsoring und Web-TV zusammen? Das wollten Sebastian Schulz, Günter Silberer, Gunnar Mau und Josef Weber wissen. Sie fassen die Ergebnisse einer Studie zusammen, in der Akzeptanz, Erinnerung und Einstellungen der Probanden getestet wurden.zum Fachartikel >>
Ergebnisse der ACTA 2005
Trotz der bereits hohen Durchdringung weist der Markt für Mobiltelefone nach wie vor Potenzial auf. Technische Innovationen und der Wunsch nach Upgrades spielen dabei eine wesentliche Rolle, wie Johannes Schneller anhand der Ergebnisse der ACTA 2005 herausgefunden hat.zum Fachartikel >>
Studie untersucht Spaßempfinden
Spaß erhöht das Gemeinschaftsgefühl und kompensiert Probleme. Auch in Krisenzeiten sollte er deshalb nicht zu kurz kommen. Wie die Deutschen zum Thema „Fun" stehen und was darüber hinaus eine von RTL II in Auftrag gegebene Studie zu Tage bringt, erklären Christiane Tramitz und Homa Moniri.zum Fachartikel >>
KidsVA 2006
Deutschlands Kindern zwischen 6 und 13 Jahren stehen jährlich mehr als 1000 Euro zur Verfügung. Das Internet ist schon längst kein Fremdwort mehr und ein Handy gehört praktisch zur Grundausstattung der Kids. Zu diesen Ergebnissen kommt die aktuelle KidsVerbraucherAnalyse 2006. Ralf Bauer präsentiert Details.zum Fachartikel >>
Studie untersucht Wirkung von mobiler Werbung
Der Smartphone-Markt boomt, die Nutzerzahlen steigen stetig. Für Unternehmen wird daher auch mobile Werbung immer interessanter. Wie Mobile Advertising wirkt, haben Nikolaus Schmitt-Walter und Kay Schneemann in einer quantitativen Studie untersucht.zum Fachartikel >>
Neue Forschungsmethode zur Verbesserung der User Experience
Das Verhalten des Menschen ist für die Marktforschung von großer Bedeutung. Doch wie kann man qualitative Erkenntnisse daraus generieren? Denise Gershbein und David Hoffer schildern Ihre Erfahrungen beim „Design Research“ an Praxisbeispielen.zum Fachartikel >>
KidsVA zeigt Online-Verhalten von Kindern
Das Internet ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene nutzen dieses Medium als modernes Kommunikations-, Unterhaltungs- und Arbeitsmedium. Doch wie sieht es bei Kindern aus? Ralf Bauer stellt Ergebnisse der KidsVerbraucherAnalyse vor.zum Fachartikel >>
facebook twitter youtube